Was sind die verschiedenen Arten von DrogenhandelGesetze?

DrogenhandelGesetze schwanken durch Land und Region, aber umfassen im Allgemeinen Verteilung, Herstellung und zugeführte bestimmte Kategorien der kontrollierten Substanzen. Normalerweise eingestuft die Drogen entsprechend Art und der süchtig machenden Beschaffenheit der Droge n. In hohem Grade süchtig machende Betäubungsmittel wie Heroin- und Sprunggewöhnlich Fall in eine Kategorie, während Marihuana und verschreibungspflichtige Medikamente als weniger schädlich gelten. Internationale DrogenhandelGesetze behandelt allgemein unter Zollgesetz.

Besitz der Drogen mit der Absicht, zum von Fällen unter DrogenhandelGesetzesvorschriften routinemäßig zu verkaufen. Wenn jemand mit einer großen Menge Betäubungsmitteln gefunden, kann es vorausgesetzt werden, dass er oder sie beabsichtigen, die Drogen für Geld zu verteilen. Verschiedene Regionen feststellen ene, wie viel und welche ein bisschen Droge als Grenzwerte für persönlichen Gebrauch gilt. Strafen für Verletzungen dieser DrogenhandelGesetze basieren häufig auf der Quantität der Substanz und seiner Art.

Die, die Drogen herstellen, können unter DrogenhandelGesetzen in den meisten Plätzen aufgeladen werden. Diese Abschnitte des Gesetzes umfassen gewöhnlich Besitz der Chemikalien oder der Ausrüstung, die benötigt, um die kontrollierte Substanz zu bilden. Betäubungsmittelgesetze in jedem Land umreißen die genauen Chemikalien oder die Ausrüstung gegolten ungültig.

DrogenhandelGesetze können eine Bestimmung umfassen, die Gesetzdurchführung die Anlagegüter ergreifen lässt, die benutzt, um ein Verbrechen zu begehen. Z.B. wenn Drogen von einem Haus oder von einem Träger verkauft, kann ein Richter bestellen, dass jene Anlagegüter zur Regierung eingebüßt. Das Eigentum verkauft gewöhnlich an einer allgemeinen Auktion, wenn die Erträge gehen, Betäubungsmittelbetriebe zu finanzieren.

Die Gesetze unterscheiden für Drogen, die weg im Vergleich mit verkauft gegeben. In den Vereinigten Staaten wenn Drogen ohne Gebühr zugeführt, betrachtet es manchmal Handeln. In Spanien können Geschenke der Betäubungsmittel zugelassen sein, wenn es kein Risiko gibt, dass einem Nichtbenutzer die Drogen gegeben. In Italien ist es zugelassen, bestimmte Drogen für persönlichen Gebrauch zu kaufen. Die meisten Länder verbieten jedoch, irgendeine Art Droge zu geben den Minderjährigen.

Die Lieferung beimischt zu den Kindern ng, oder die Anwendung der Minderjähriger, um Betäubungsmittel zu verteilen trägt im Allgemeinen stärkere Strafen als die, die an den Erwachsenen anwenden. In etwas Bereichen ein Haus für die bildenoder verteilenden Drogen beibehalten, in denen die Phasen Kinder auch als eine ernstere DrogenhandelHandlung gilt. Steifere Sanktionen konnten für die auch auferlegt werden, die Drogen nahe Schulen, Spielplätze, Säulengänge und andere Bereiche verkaufen, wo Kinder versammeln.

Gesetze existieren auch, die Drogenhandel durch kriminelle Gruppen oder organisierte Gruppen regulieren. Strafen konnten erhöht werden, wenn Waffen in der Verteilung einer kontrollierten Substanz benutzt. Die mit Profiten von organisierten Verkäufen der Betäubungsmittel können unter Geldwäschegesetzesvorschriften in einigen Jurisdiktionen auch verfolgt werden.