Was sind die verschiedenen Kapitalverbrechen-Bestrafungen?

Kapitalverbrechenbestrafungen unterscheiden durch Jurisdiktion. Kapitalverbrechen gelten als ernste Verbrechen und haben im Allgemeinen die Bestrafungrichtlinien, die durch Gesetz eingestellt. Die meisten Jurisdiktionen brechen die Kapitalverbrechenbestrafungrichtlinien, die unten nach den heftigen oder gewaltlosen Verbrechen und der Größe des begangenen Verbrechens gegründet. Kapitalverbrechenbestrafungen umfassen im Allgemeinen irgendeine Menge der Gefangenschaft und eine Geldstrafe zusammen mit bestimmten Beschränkungen, die nach einem Täter gesetzt, sobald die ursprüngliche Bestrafung gedient worden.

Regionale und Gemeindeverwaltungen regulieren Kapitalverbrechenbestrafungen. Landgerichte verwenden die gleichen Regelungen, um Bestrafungen einzuführen. Jede Stelle verursacht seine eigenen Kapitalverbrechenbestrafungen. Die Zahl Reihen von Kapitalverbrechen kann durch Jurisdiktion unterscheiden.

Im Allgemeinen erfordert das niedrigste Niveau der Kapitalverbrechenüberzeugung den überführten Täter, irgendeine Zeitmenge in einem Gefängnis zu dienen oder eine Geldstrafe gefangenzusetzen und zu zahlen, die auf eine bestimmte Dollarmenge begrenzt. Jede Jurisdiktion feststellt ede, ob die Zeit gedient zu werden durch das Gericht aufgegeben werden kann. Wenn die individual’s Zeit gedient zu werden durch das Gericht aufgegeben, gilt die Einzelperson noch als einen Täter und kann auf Bewährung gesetzt werden.

Während die Ernsthaftigkeit des Verbrechens erhöht, tut so auch die Bestrafung, die mit dem Verbrechen verbunden ist. Jede Jurisdiktion bricht seine Verbrechen unten in verschiedene Kategorien. Einige Jurisdiktionen haben viele Kategorien, während andere Jurisdiktionen nur einige haben. Einige Jurisdiktionen haben ein Todesurteil für Hauptverbrechen, während andere Jurisdiktionen die Bestrafung auf das Leben im Gefängnis begrenzen.

Kapitalverbrechenbestrafungen stoppen nicht mit der sofortigen Bestrafung für das Verbrechen. Nachdem ein Täter vom Gefängnis freigegeben, müssen er oder sie als Täter kennzeichnen, wann immer solche Informationen angefordert. Arbeitgeber, Hauswirte und andere Organisationen können absondern gegründet nach einem person’s Verbrecherhintergrund.

Jeder Täter gegenüberstellt eine Vielzahl der zusätzlichen Konsequenzen nach Überzeugung für ein Kapitalverbrechen tzlichen. Einige Jurisdiktionen entfernen der Täter, die recht sind, in jeder möglicher Wahl zu wählen. Täter konnten nicht die Erlaubnis gehabt werden, um auf einer Jury zu dienen. Bestimmte Lizenzen, Erlaubnis und Visa nicht bewilligt einem Täter. Einige Jurisdiktionen ermöglichen nicht Täter, Feuerwaffen der Art irgendwie zu kaufen.

Wie ein Teil einer felon’s Bewährungvereinbarung, der Täter angefordert, Beschäftigung und Gehäuse beizubehalten. Wenn Täterausfallen, zum der Anforderungen, er oder sie zu treffen zum Gefängnis zurückgebracht werden kann. Es ist manchmal schwierig für den Täter, diesen Anforderungen zu genügen, da Hauswirte und Arbeitgeber zu möglicherweise nicht mieten oder Täter anstellen können, und bestimmte Jurisdiktionen erlauben nicht Tätern, Gehäuse- oder Wohlfahrtsunterstützung zu empfangen.