Was sind die verschiedenen Theorien der Verbrechen-Verursachung?

Verbrechenverursachungtheorien können groß unterscheiden. Einige Leute glauben, dass starke Armut die Ursache des Verbrechens ist. Andere glauben, dass kriminelles Verhalten im Allgemeinen das Resultat der negativen Reaktionen zu den gewöhnlichen menschlichen Eigenschaften ist. Es gibt auch Theorien, die vorschlagen, dass Drogenmissbrauch- und Gesundheitsprobleme für Straftate groß verantwortlich sind.

Armutkonzentration ist eine Verbrechenverursachungtheorie. Leute, die diese Linie des Denkens stützen, neigen, zu glauben, dass Kriminalität das Resultat des Verschlechterns der Gemeinschaften ist. Die mit Geld und Ausbildung neigen, von den Bereichen zu vernachlässigen und zurückzuziehen, in denen Leute weniger Geld und Ausbildung haben. Dieses ergibt eine Konzentration der Leute mit unzulänglichen Betriebsmitteln und Lebenfähigkeiten. Die Umwelt, in denen diese Einzelpersonen leben und die Einflüsse, denen sie regelmäßig ausgesetzt, geglaubt, um viele von ihnen in Richtung zur kriminellen Aktivität zu steuern.

Während Unterstützung einiger Leute Theorien für Verbrechenverursachung erschwerte, glauben andere, dass kriminelles Verhalten leicht durch menschliche Eigenschaften erklärt. Die meisten Leute, zu einem bestimmten Zeitpunkt im Leben, im Erfahrungswunsch, in der Eifersucht und im Zorn. Die meisten Leute beschließen, diese menschlichen Eigenschaften in einer zugelassenen Weise zu beschäftigen. Einige Kriminologen glauben, dass Verbrecher einfach erlauben, dass ihre Tätigkeiten durch diese Gefühle verwiesen.

Verbrechenverursachung auch verbunden ist allgemein mit armer oder anormaler Erziehung. Es geglaubt durch einiges, dass Kinder, die von den Sociopaths missbraucht, ausgesetzt Gewalttätigkeit oder gezüchtet, wahrscheinlicher sind, Verbrecher als andere Kinder zu werden. Es gibt andere negative Kindheiterfahrungen, die diesen Effekt auch haben können. Die Einzelpersonen, die an diese kriminelle Theorie auch glauben, neigen, zu glauben, dass diese Effekte von einem Erzeugung zum folgenden geführt.

Kriminelle Handlungen verbunden häufig mit Drogenmissbrauch, der ein Problem ist, das um die Kugel erfahren ist. Die Notwendigkeit, ihre Neigungen zu stützen fährt viele Leute, um kriminelle Handlungen, wie Raub, Diebstahl und Prostitution festzulegen. Ein Mangel an Steuerung, nachdem er berauschende Substanzen verbraucht, führt häufig zu Gewaltverbrechen, wie inländischen Angriff, Raub und andere Verbrechen.

Es geglaubt, dass arme Erziehung, Drogenmissbrauch und andere Faktoren zu beitragen oder psychologische Krankheiten außerdem verursachen können. Es argumentiert worden, dass viele Leute, die der Verbrechen überführt und nachher eingesperrt, wirklich Gesundheitsbehandlungen benötigen. Während das Gesetz neigt, zu erkennen, dass Handlungen in einigen Fällen durch psychologische Probleme verursacht, geglaubt es, dass dieser Faktor nicht häufig genug betrachtet.

Unaddressed psychologische und Drogenmissbrauchprobleme geglaubt, um Hauptverbrechenverursachungfaktoren zu sein. Einzelpersonen mit diesen Ausgaben sind häufig Recidivists. Sie begehen Verbrechen und bestraft, aber, anstelle von, durch das Rechtssystem rehabilitiert zu werden, begehen sie schließlich mehr Verbrechen. Theorien betreffend Rückfälligkeit vorschlagen de, dass dieser Zyklus nicht gebrochen werden kann, bis die Gründe adressiert.