Was sind die verschiedenen Zustand-Aufhebung-Gesetze?

In den Vereinigten Staaten können Zustandaufhebunggesetze hinsichtlich des Bodens für Aufhebung, der Arten der Verbindungen, die verboten, und der Zeitspanne beträchtlich schwanken, die eine Einzelperson oder ein Paar für eine Aufhebung archivieren muss. Boden für Aufhebung unter Zustandaufhebunggesetzen fällt gewöhnlich in eine einiger Kategorien, wie Betrug, Zwang, Geheimhaltung, Unzuständigkeit und Nichtvollendung der Verbindung. Einige Verbindungen annulliert, weil sie Landesgesetz vom Anfang verletzten, und das Paar war nie erlaubterweise frei, zu heiraten.

Aufhebungfälle, die mit.einbeziehen, was als „verbotene Verbindung“ kann ziemlich direkt sein bekannt und dort ist häufig ein bisschen mehr Ähnlichkeit zwischen Zustandaufhebunggesetzen, wenn sie kommt zu, was eine Verbindung festsetzt, die nicht erlaubterweise stattfinden kann. Z.B. wenn eine oder beide Gatten minderjährig sind, miteinander bezogen, oder geheiratet zu jemand anderes, ist die Verbindung unzulässig, und ein Richter bewilligt normalerweise eine Aufhebung ohne Schwierigkeit. Abweichung zwischen Zustandaufhebunggesetzen betreffend verbotene Verbindungen mit.einbezieht gewöhnlich Grade Relatedness ezieht; einige Zustände erkennen Verbindungen zwischen ersten Vettern, während andere nicht oder zu erfordern tun dass die Vetter über einem bestimmten Alter zu der Zeit der Verbindung sind.

Wenn eine Verbindung nicht erlaubterweise zu der Zeit verboten, geschah sie, der Gatte, der um eine Aufhebung bittet, muss prüfen, dass die Verbindung ein des Bodens trifft, der in den Aufhebunggesetzen des Zustandes spezifiziert. Einiges des Gemeindelands für Aufhebung einschließen Situationen in, welches oder beide Gatten waren geistlich - krank, berauscht oder die Verbindung stattfand unter Zwang wegen einer Drohung der Kraft and. Einige Zustände, wie Hawaii, spezifizieren, dass eine Aufhebung bewilligt werden kann, wenn eine Partei ein ernstes oder sexuell hat - übertragene Krankheit zu der Zeit der Verbindung aber bekanntmacht sie nicht zur anderen nderen. Andere Zustände zulassen eine Aufhebung e, wenn eine Frau einen Mann irreführt in, der sie denkt, ist schwanger, um ihn zu veranlassen, sie zu heiraten.

Ein Hauptaspekt der Zustandaufhebunggesetze sind die Zeitrahmenbeschränkungen. Wenn ein Gatte sucht, eine Verbindung zu annullieren, nach der Entdeckung kann er tun müssen sie innerhalb eines bestimmten Zeitraums, dass er Boden für eine Aufhebung hat. Z.B. in Illinois, wenn ein Gatte entdeckt, dass sein Partner geistlich war - Kranke zu der Zeit der Verbindung, hat er 90 Tage, nachdem er die Entdeckung für Aufhebung archivieren lassen. In den Fällen minderjähriger Verbindung, haben viele Zustände Gesetze, die Aufhebung verbieten, wenn das Paar fortfährt, zusammenzuleben, nachdem der Minderjährige aus Alter wird. In einigen Zuständen bewilligt Aufhebungen im Allgemeinen nicht, wenn das Paar Kinder hat, oder die Frau schwanger ist.

Wegen des Vorherrschens der fehlerlosen Zustandscheidunggesetze und der Tatsache, dass es schwierig manchmal sein kann, Hochzeitsunterstützung oder über eine gerechte Finanzregelung zu verhandeln, können Gatten, die glauben, dass sie Boden für Aufhebung haben können, anstatt entscheiden zu scheiden. Einige können glauben jedoch dass wegen der Gründe der persönlichen Vollständigkeit oder der frommen Verpflichtung, Prüfungsboden für Aufhebung vorzuziehend zu scheiden ist. Wenn ein Gatte nicht prüfen kann, dass die Verbindung Landesgesetz verletzte, kann er schwierigen Zeitprüfung für eine Aufhebung haben Boden einer und sollte um den Rat eines lokalen Rechtsanwalts ersuchen, der ihn über Zustandaufhebunggesetz und seine Wahrscheinlichkeiten der Prüfung seines Falles beraten kann.