Was sind kriminelle Jury Anweisungen?

Kriminelle jury Anweisungen sind die Anweisungen, die den Mitgliedern einer Jury erteilt, die sie in ihre Bedachtsamkeit führen. Sie liefern einen Rahmen, um die Jury zu führen, wenn sie entscheiden, ob ein kriminelles Beklagtes schuldig oder unschuldig ist. Sie erklären den Geschworenen, welche auch Tätigkeiten und Diskussionen während ihrer Bedachtsamkeit erlaubt.

Ein Strafverfahren ist ein Argument, das von der Regierung gegen eine Person oder eine Firma für Brüche des Strafgesetzbuchs geholt. Die Jury zusammengekommen klagte, um den Fall zu hören und festzustellen, ob beschuldigt, benannt das Beklagte, schuldig ist. Eine Jury besteht aus Mitgliedern der Gemeinschaft, die für jury Service hinzugezogen worden.

Während einer Strafsache entstehen viele zugelassenen Ausdrücke und Ausgaben, die möglicherweise nicht von den Mitgliedern der Öffentlichkeit verstanden werden können. Kriminelle jury Anweisungen zeigen die Gebühren gegen das Beklagte und definieren zugelassene Ausdrücke, die im Verlauf des Falles entstehen können. Es ist entscheidend, dass die Mitglieder der Jury diese Ausdrücke verstehen, bevor sie alle mögliche Urteile bilden können.

Kriminelle jury Anweisungen definieren auch, welchen Beweis einer Jury erlaubt, zu betrachten. Zum Beispiel wenn das Beklagte im Fall nicht bezeugt, können die kriminellen jury Anweisungen spezifizieren, dass die die Jury nicht dieses gegen das Beklagte halten oder dieses betrachten gelassen beschuldigend in jeder Hinsicht. Die Anweisungen können den Geschworenen auch erklären, Zeugnis zu missachten, das angeboten, aber nicht in Beweis während des Versuches zugelassen.

Geschworene eingeschränkt auch in ihrem Verhalten ne, während sie Mitglieder einer Jury sind. Kriminelle jury Anweisungen können Geschworene informieren, was sie sind und nicht gewährt, über den Fall außerhalb des Gerichtssaals zu besprechen. Er informiert auch Geschworene über Kontakt mit den Parteien, die mit dem Fall beschäftigt gewesen.

Im Allgemeinen umfassen kriminelle jury Anweisungen eine Schablone, die als ein Flussdiagramm auftritt. Die Anweisungen spezifizieren, dass, wenn ein Geschworener entscheidet, dass bestimmte Tatsachen über den Fall zutreffend sind, er die schuldige Muss-Abstimmung muss. Wenn er glaubt, dass jene Tatsachen nicht dann zutreffend sind, muss er nicht schuldiges wählen. Diese Schablone entworfen nicht, um die Jury zu beeinflussen, aber sie das Gesetz genau anwenden zu lassen.

Kriminelle jury Anweisungen schwanken zwischen Jurisdiktionen. In den US können Strafverfahren am Bundes-, am Zustand und an der lokalen Ebene gehalten werden. Jede jener Jurys kann verschiedene Richtlinien haben.