Was sind verrückte Arbeitskräfte?

Eine verrückte Arbeitskraft ist eine Person, die von einem Job beendet worden oder abgelegt worden ist und ist unwahrscheinlich, zum Feld zurückzugehen, in dem er vorher arbeitete. Diese Definition wird häufig an den Leuten angewendet, die spezielle Situationen haben, die es härter, Beschäftigung zu finden bilden. Z.B. kann eine ältere Person eine härtere Zeit haben einen neuen Job wegen seines Alters finden, oder eine andere Einzelperson kann finden, dass seine Fähigkeiten nicht mehr innen Nachfrage in seinem Bereich sind. Verrückte Arbeitskräfte können bedeutende Hilfe beim Zurückbringen zu den Arbeitskräften benötigen. Glücklicherweise stellen viele Jurisdiktionen Dienstleistungen, Nutzen und Betriebsmittel bereit, die spezifisch verrückten Arbeitskräften helfen sollen.

Das Verlieren eines Jobs verursacht normalerweise eine bedeutende Menge des Druckes, aber es kann für eine verrückte Arbeitskraft sogar schlechter sein. Dieses liegt an der Tatsache, dass eine verrückte Arbeitskraft mehr Schwierigkeit haben kann, wenn er einen neuen Job als die durchschnittliche Person findet. Es gibt viele Gründe, die eine verrückte Arbeitskraft mehr Schwierigkeit als andere haben kann. Unter den allgemeinsten Gründen ist Mangel an Nachfrage nach den worker’s Fähigkeiten, fremde Konkurrenz und Alter. Zusätzlich kann eine verrückte Arbeitskraft Schwierigkeit haben, zu seiner vorhergehenden Linie der Arbeit wegen eines plant’s dauerhaften Schliessens oder erheblichen vorübergehenden Entlassungen zurückzugehen, die langfristige vorübergehende Entlassungen sind, die viele Arbeitskräfte miteinbeziehen.

In einigen Plätzen dehnt sich die Definition der verlegten Arbeitskraft auf Leute aus, die nicht in der traditionellen Richtung beschäftigt wurden. Z.B. hat eine Person, die im Allgemeinen selbstständig ist, sein eigenes Geschäft und wird nicht von einer Firma beschäftigt. Wenn eine selbstständige Arbeitskraft nicht wegen einer ausfallen Wirtschaft sich stützen kann jedoch kann er angerufen werden eine verrückte Arbeitskraft. Ebenso können selbstständige Leute, die ihre Einkommensquellen wegen der Naturkatastrophen verlieren, als verrückte Arbeitskräfte auch gekennzeichnet.

Interessant umfassen einige Jurisdiktionen sogar verrückte Hauswirtschaftsleiterinen in der verrückten Arbeitskraftkategorie. Eine verrückte Hauswirtschaftsleiterin ist eine Person, die vorher unbezahlte homemaking Dienstleistungen für Mitglieder seiner Familie erbrachte und durch das Einkommen eines Familienmitgliedes gestützt wurde, wie ein Gatte. Wenn die Hauswirtschaftsleiterin nicht mehr in der Lage ist, von der abzuhängen person’s Einkommen und aus den Arbeitskräften während eines bedeutenden Zeitabschnitts heraus gewesen ist, kann er Schwierigkeit haben einen Job finden oder genügend Geld erwerbend, um sich und seine Abhängigen zu stützen. Wenn eine Person in dieser Situation arbeitslos oder unterbeschäftigt ist, kann er angerufen werden eine verrückte Arbeitskraft in einigen Plätzen.

Abhängig von der Jurisdiktion, die und der person’s einzigartigen Situation fraglich sind kann eine verrückte Arbeitskraft für eine Strecke des Nutzens geeignet sein. Z.B. sind verrückte Arbeitskräfte häufig für Arbeitslosenunterstützungen, Trainingskurse und spezielle Unterstützung mit dem Finden eines Jobs geeignet. Selbstständige Einzelpersonen und verrückte Hauswirtschaftsleiterinen können möglicherweise nicht für Arbeitslosenunterstützungen in vielen Plätzen geeignet sein, aber können Zugang zu anderen Services für verrückte Arbeitskräfte noch haben.