Was tun geistiges Eigentum-Unternehmen?

Sozietäten (IP) des geistigen Eigentums beraten Klienten auf den Angelegenheiten, die auf Eigentum wie Patenten und Geschäftsgeheimnissen bezogen. Sie können eine Firma mit der Archivierung für Patente und eingetragene Warenzeichen, der Durchsetzung und dem Prozess von Verletzungen der IP-Rechte und der Festlegung von Lizenzvereinbarungen unterstützen. In zunehmendem Maße fest macht geistiges Eigentum auch Fokus auf der Leitung der IP-Anlagegüter, die on-line gefunden.

Beispiele des geistigen Eigentums umfassen Patente auf neuen Erfindungen und copyright auf Arbeiten der Art.-Geschäftsgeheimnisse, oder die Methoden oder die Praxis einer Firma, gilt auch als geistiges Eigentum. Um konkurrierend zu bleiben, können Geschäfte mit geistigem Eigentum es notwendig finden es zu schützen.

Ein Geschäft mit der Einrichtung der IP-Anlagegüter zu unterstützen ist eine Dienstleistung, die durch Unternehmen des geistigen Eigentums erbracht. Das Beantragen ein Patent ist ein schwieriger und langatmiger Prozess, und größere Firmen können Tausenden Patente oder copyright in einem gegebenen Jahr beantragen. Eine IP-Sozietät rät auf, wie man Rechte am geistigen Eigentum international erwirbt.

Sobald eine IP-Mappe in place ist, unterstützen Unternehmen des geistigen Eigentums in der Leitung dieser Mappe, indem sie Eigentumsrechte erzwingen. Dies heißt mögliche Verletzungen der Überwachung der IPrechte und -c$klagens jeder möglicher Partei, die gefunden, ein Patent, ein eingetragenes Warenzeichen oder ein copyright zu verletzen. Ein Unternehmen des geistigen Eigentums kann eine Firma auch beraten und vertreten, die von der Verletzung des geistigen Eigentums einer anderen Firma beschuldigt worden.

Unternehmen des geistigen Eigentums können ihren Klienten helfen, eine Einkommensquelle für seine IP-Mappe herzustellen. Patentierte Erfindungen können zu anderen gegen eine Gebühr genehmigt werden. Das Unternehmen kann eine Firma auch unterstützen, die ein copyright, ein eingetragenes Warenzeichen oder ein Patent an eine andere Partei verkaufen möchte.

Rat auf dem Schützen und der Durchsetzung der Geschäftsgeheimnisse zu geben ist auch Teil der Arbeit, die durch Unternehmen des geistigen Eigentums erledigt. Geschäftsgeheimnisse können zu den Konkurrenten verkauft werden oder geleckt werden oder von einem ehemaligen Angestellten zu einem neuen Geschäftssitz genommen werden. Ein IP-Unternehmen kann Leute klagen, die Geschäftsgeheimnisse lecken.

Mit der Zuführung der Technologie und des Internets, geworden IP Anlagegüter schützend schwieriger. IP-Rechte erzwingend, ist besonders, copyright, auf dem Internet jetzt ein Hauptbereich des Fokus für Unternehmen des geistigen Eigentums. Firmen auf Weisen zu beraten, ihre Anlagegüter online zu schützen ist auch ein wachsendes Teil der Arbeit der Unternehmen des geistigen Eigentums.

Während viele Industrien von dem Rat der Unternehmen des geistigen Eigentums profitieren können, sind bestimmte Sektoren auf IP-Anlagegütern schwerer vertrauensvoll, konkurrierend zu bleiben. Technologiefirmen bauen auf patentierte Entwürfe und Durchbrüche, wie die Schöpfer der verschreibungspflichtiger Medikamente und anderer Arzneimittel tun. Für Kommunikationen und Mittelfirmen ist eingetragene Warenzeichen und copyright entscheidend, rentabel sicherzustellen.