Was tut „Vorfahrt-“ Mittel?

Eine Vorfahrt, eine Erleichterungart die that’s, die auch als eine Erleichterung der Weise gekennzeichnet sind, ist ein Interesse am Land, dem dem Inhaber der Erleichterung ein Recht gibt zu überschreiten über oder durch jemand else’s Land. Sie bezieht auch sich auf Land, das eine allgemeine Straße hat, die auf ihr errichtet wird, die eine allgemeine Vorfahrt genannt wird. Gebrauchsfirmen können eine Erleichterung auf Privateigentum, wie auch haben, um Getriebelinien anzubringen und beizubehalten. Der Bereich einer Vorfahrt ist begrenzt, nur, dem Interessenhalter das Recht gebend, das Land vorbei zu kreuzen. Der Inhaber des Eigentums, das abhängig von der Erleichterung ist, wird den servient Zustand angerufen, und den Landstrich gefördert durch die Vorfahrt wird benannt den beherrschenzustand. Wie irgendeine Erleichterungart werden die Beschreibung der Erleichterung und sein Zweck häufig in einem Brief oder in land-related Dokumenten gekennzeichnet, und das Interesse überschreitet häufig mit dem Land.

Erleichterungen werden auf einige Arten, einschließlich eine Vorfahrterleichterung verursacht. Eine Erleichterung durch Estoppels wird verursacht, wenn jemand glaubt, dass er das Recht hat, durch das Eigentum und den Inhaber der servient Zustandhilfsmittel zu reisen, die Glaube. Eine Erleichterung durch Notwendigkeit oder Implikation wird durch Gesetz wenn there’s ein offensichtlicher und Dauereinsatz eines Weges verursacht, der notwendig ist. Eine Erleichterung durch vorherigen Gebrauch wird verursacht, wenn der beherrschenzustandinhaber zeigen kann, dass die Absicht des vorhergehenden Inhabers, die Erleichterung einzuschließen war, als, sein Land bringend.

Der Inhaber einer Vorfahrt besitzt keinen Teil des servient Zustandes, obgleich Erleichterunghalter zu bestimmten Eigentumsrechten betitelt werden. Das Interesse verlängert auf den begrenzten Gebrauch von Spielraum, aber der servient Zustand soll durch den beherrschenzustand wegen der Erleichterung belastet. Z.B. kann der Inhaber des servient Zustandes die Vorfahrt versperren oder sie nicht schwierig bilden, damit der Erleichterunghalter das Eigentum using den gekennzeichneten Weg durchläuft.

Einige Erleichterungbeschreibungen umfassen einen spezifischen Weg, dass der Inhaber der Vorfahrt auf das Eigentum reisen muss. Andere schließen keine Beschreibung überhaupt ein, die als eine sich hin- und herbewegende Erleichterung gekennzeichnet. Die Gesetze, die Eigentumsrechte in vielen Jurisdiktionen regeln, erfordern, dass der Inhaber einer sich hin- und herbewegenden Erleichterung angemessen ist, wenn man einen Weg vorwählt, um durchzumachen oder den servient Zustand vorbei zu kreuzen.