Was tut ein Kautions-Bondrechtsanwalt?

Ein Kautionsbondrechtsanwalt hat eine Doppelfunktion als Rechtsanwalt eines Klienten und teilweiser Kautionsbürge. Zusätzlich einen Klienten bei Gericht zusätzlich verteidigen und zum Versuch, die Unschuld des Klienten zu prüfen, erwirbt diese Person auch die notwendigen Kapital, um den Klienten zu haben, der auf Kaution befreit. Der Kautionsbondrechtsanwalt muss genaue Gebührenzählungsaufzeichnungen auch halten, zusammenarbeiten mit Behörden, wenn der Klient Kaution überspringt und zurückbekommen das Kautionsgeld, nachdem der Versuch komplett ist.

Die Primärverantwortlichkeit eines Kautionsbondrechtsanwalts ist-, als der Verteidiger eines Klienten bei Gericht aufzutreten. Dies heißt, dass der Rechtsanwalt ein Experte in den Gesetzen des Landes sein muss. Er oder sie arbeiten mit Polizeireports und dem Klienten, zum eines Aktionsplans zu verursachen und gut zu entscheiden, wie man diesen Klienten bei Gericht verteidigt. Viele Male, muss der Rechtsanwalt diesen Plan herstellen, um einer Jury oder einem vorsitzenden Richter, abhängig von der Art des Falles zu appellieren.

Die zweite Hälfte des Jobs für einen Kautionsbondrechtsanwalt ist- weniger traditionell. Zusätzlich zum Auftreten als dem Verteidiger des Klienten, muss der Rechtsanwalt Kaution für die Freigabe des Klienten auch sichern. Kaution ist ein Geldbetrag Satz durch einen Richter, der, wenn er gezahlt, die Freigabe eines Verdächtigen vom Gefängnis während des Versuches zulässt. Der Richter gründet normalerweise die Menge der Kaution auf der Schwierigkeit des Verbrechens und der kriminellen Geschichte des Verdächtigen. Z.B. hat ein Mordverdächtiger mit einer langen Liste der vorherigen Verbrechen eine viel höhere Kaution als ein erstmaliger Diebstahlverdächtiger. Das Kautionsgeld auftritt als Nebenbürgschaft für das Erscheinen vor Gericht des Verdächtigen s und kann vom Rechtsanwalt normalerweise vermittelt werden.

Ein Kautionsbondrechtsanwalt bekannt gibt nicht, das Kautionsgeld selbst aber hilft eher dem Klienten, die Kapital bekanntzugeben. Der allgemeinste Weg findet einen Kautionsbürgen, einen Fachmann, der Geld spezifisch für Aufgabekautionen ausleiht. Andere Male, bekannt gibt der Klient die Kaution im Bargeld tgibt, oder der Klient bekannt gibt einen Eigentumbrief tgibt.

Zusätzlich zum Beschaffen des Kautionskapitals und zum Auftreten als dem Verteidiger, hat ein Kautionsbondrechtsanwalt auch einige andere Aufgaben. Es ist wichtig für einen Kautionsbondrechtsanwalt, Gebührenzählung im Auge zu behalten, damit der Klient weiß, wie viel nach dem Versuch schuldig ist. Auch es ist eine ernste Handlung, wenn der Klient nicht zum Gericht während heraus auf Kaution, der Rechtsanwalt erwartet zu helfen den, Klienten zu finden kommt, wenn der geschieht. Die Verfehlung eines Erscheinens vor Gericht ergibt auch einen Verlust des Kautionsgeldes. Wenn der Versuch übermäßig ist und der Klient alles erforderliche Erscheinen vor Gericht gebildet, ist es die abschließende Aufgabe des Rechtsanwalts, zum Zurückholen das Kautionsgeld von der Gerichtsverfassung und es zum Klienten zurückzubringen.