Was tut ein Nachlassplanung-Rechtsanwalt?

Ein Nachlassplanungrechtsanwalt kann für viele Aufgaben in der Vorbereitung und in der Verwaltung eines person’s Zustandes verantwortlich sein. Das am allgemeinsten zitierte Beispiel von, ein welchem Nachlassplanungrechtsanwalt für Klienten tut, ist der Entwurf von Willen. Wenn er die Einteilung des client’s Eigentums durch einen Willen plant, berät der Rechtsanwalt gewöhnlich auch den Klienten hinsichtlich der Wirkungen auf die Steuern der Einteilung. Ein Nachlassplanungrechtsanwalt kann alle mögliche Konzerne auch gründen, die zu den client’s Zwecken angebracht sind. , Nach dem client’s Tod dauern, dort Zeiten häufig sein, dass ein Rechtsanwalt als Vollstrecker für Verwaltung des client’s Zustandes ernannt.

Einen Willen zu zeichnen ist ein viel schwierigerer Prozess, als man erwarten. Es gibt spezielle Richtlinien, abhängig von der Jurisdiktion, in der es durchgeführt, damit die passende Sprache einschließt, sowie die tatsächliche Durchführung des Willens. Jemand, das einen Willen durchführen möchte, um sicherzustellen, sein oder Besitz abgeschafft in der Weise er, oder sie wünscht, nachdem Tod gewöhnlich einen Nachlassplanungrechtsanwalt beschäftigt, um sicherzustellen, dass korrektes Verfahren eingehalten. Andernfalls nach Tod, kann das Eigentum möglicherweise nicht entsprechend seinen oder Wünschen verteilt werden.

Wieder abhängig von der Jurisdiktion, konnte es sehr bestimmte Richtlinien hinsichtlich der Steuerimplikationen der verschiedenen Arten der Einteilung des Eigentums geben. Einige Jurisdiktionen haben stämmige Nachlasssteuern, in denen ein Teil jedes Zustandes zur Regierung gehen muss. In einigen Plätzen, die diese Richtlinien haben, kann ein Nachlassplanungrechtsanwalt Einteilung eines client’s Eigentums in gewissem Sinne bewirken, das die Auswirkung solcher Steuern verringert.

Manchmal vorschreibt eine client’s Situation, dass er oder sie ein testamentarisches Vertrauen haben, das für eine oder mehrere Erben gegründet. Z.B. wenn eine Person sicherstellen möchte, gegründet seine oder Enkelkinder mit einer Hochschulkapital, diese Person können ein testamentarisches Vertrauen nach Tod mit Erträgen vom Zustand gründen. Der Nachlassplanungrechtsanwalt kann dieses Vertrauen aufstellen, damit nach jeder grandchild’s Staffelung von der Highschool, die Kapital, die im Vertrauen enthalten, am Unterricht des Enkelkindes angewendet werden können Hochschul.

Schließlich nach dem Tod des Klienten, benötigen er oder sie einen Vollstrecker, um der Verwaltung des Zustandes zu kümmern. Im Allgemeinen genannt der Vollstrecker im Willen und kann der Nachlassplanungrechtsanwalt sein. Die executor’s Aufgaben umfassen die deceased’s Anlagegüter weg sammeln, alle mögliche Ansprüche feststellen und zahlen und das Verteilen der Balance des Zustandes zu seinen Begünstigten.