Was tut ein Prenuptial Rechtsanwalt?

Die Aufgaben eines prenuptial Rechtsanwalts beziehen im Allgemeinen mit ein, über Verträge zwischen zwei Leuten vor ihrer Verbindung zu verhandeln. Diese Vereinbarungen umreißen Zustände der Verbindung und scheiden sich. Im Allgemeinen ist der Zweck einer prenuptial Vereinbarung, die Anlagegüter der Parteien gegen Abteilungen des Eigentums oder der Regelungen zu schützen, die im Falle einer Scheidung auftreten konnten oder der Trennung. Eheliche Verträge sind jahrhundertelang benutzt worden, um zu helfen, Anlagegüter und Reichtum zu schützen.

Obwohl es möglich ist, einen Verbindungsvertrag ohne den Gebrauch eines prenuptial Rechtsanwalts aufzustellen, haben wenige Leute ein vollständiges genug Verständnis des ehelichen Gesetzes. Die Zeit, die es nehmen würde, um mit diesen Gesetzen vertraut zu werden, bildet es im Allgemeinen unpraktisch, damit die meisten Leute den Prozess auf ihren Selbst versuchen. Ein prenuptial Rechtsanwalt ist normalerweise gut ausgerüstet, Sachverständigengutachten hinsichtlich dieser Angelegenheiten anzubieten.

Es wird im Allgemeinen empfohlen, dass, wenn eine prenuptial Vereinbarung vorgeschlagen wird, beide Parteien zur Verbindung ihre eigenen Rechtsanwälte behalten sollten. Einige Leute machen den Fehler vom Glauben, dass ein Rechtsanwalt im Namen beider Parteien fungiert, aber die meisten Ethikgesetze bilden das unmöglich. Rechtsanwälte würden im Allgemeinen in einer Position des Interessenkonflikts sein, wenn sie versuchten, beide Parteien zu vertreten. Zusätzlich in einigen Jurisdiktionen, gelten prenuptial Vereinbarungen nicht als rechtsverbindlich, es sei denn jede Partei seinen eigenen prenuptial Rechtsanwalt hatte.

Bevor sie einen prenuptial Rechtsanwalt einstellen, sollten beide Parteien zuerst besprechen, was sie für wichtige Betrachtungen halten. Dieses trifft normalerweise Vermittlungsmaßnahme voran schnell, und seit den meisten Rechtsanwälten, eine stündliche Gebühr zu erheben, sparen Parteien, die bereits einen eindeutig definierten Plan haben, wahrscheinlich Geld in den Gerichtskosten. Obwohl es unbequem sein kann, ist es vermutlich wichtig, dass eine aufrichtige und ehrliche Diskussion im Vorsprung vor anstellenrechtsanwälten stattfinden.

Die meisten Experten stimmen darin überein, dass einer der wichtigsten Bestandteile zu einer rechtsverbindlichen prenuptial Vereinbarung ehrliche Freigabe der Anlagegüter ist. Wenn ein ehelicher Vertrag schließlich bei Gericht angefochten wird, kann Störung, Anlagegüter durch jede Seite freizugeben die vollständige Übereinstimmung häufig ungültig erklären. Zusätzlich ist es vermutlich am besten, wenn der Vertrag gut im Vorsprung vor der Hochzeit geschlossen wird. Einige Richter können letzte Vereinbarungen ansehen, wie, unterzeichnend unter Zwang, ein anderer Grund für den Vertrag vielleicht ungültig erklären.

Bevor es einen prenuptial Rechtsanwalt einstellt, ist es eine gute Idee, sicher zu sein, dass er oder sie Erfahrung im Bereich des ehelichen Gesetzes haben. Obwohl der meiste jeder mögliche Rechtsanwalt in einer zugelassenen Richtung qualifiziert würde, ist ein erfahrener prenuptial Rechtsanwalt vermutlich, besseren Ratschlag als ein Rechtsanwalt anzubieten, der auf einen anderen Bereich sich spezialisiert. Meistens haben Rechtsanwälte, die auf Scheidung sich auch spezialisieren, Erfahrung, prenuptial Vereinbarungen zu beschäftigen.