Was tut eine Menschenrechts-Kommission?

Eine Menschenrechtskommission ist ein Gremium der Einzelpersonen, die Beanstandungen über Menschenrechtsverletzungen wie Unterscheidung hören. Der Bereich und die Art einer Kommission können unterscheiden, und solche Verkleidungen können von den Regierungen, von den internationalen Organisationen wie den Vereinten Nationen und von anderen Gruppen hergestellt werden. Leuteumhüllung auf solchen Kommissionen muss normalerweise Erfahrung im Bereich des Menschenrechtsgesetzes, einschließlich Vertrautheit mit Unterscheidungausgaben haben. Gewöhnlich gehabt der Verkleidung in einem Zustand oder in einer nationalen Hauptstadt.

Mitglieder der Öffentlichkeit können Ansprüche mit einer Menschenrechtskommission archivieren und um Untersuchung und Entschließung der Ausgaben bitten. Ein allgemeines Beispiel ist eine Menschenrechtskommission des Zustandes, gesehen in einige US-Zustände. Leute, die sie denken, erfahren Diskriminierung bei der Anstellung und Unterscheidung oder Vergeltungstaten resultierend aus whistleblowing Tätigkeiten untergebracht, können eine Beanstandung mit den Mitgliedern der Kommission einreichen. Sie hören den Beweis, durchführen eine Untersuchung, feststellen, wenn eine Verletzung auftrat, und austeilen heraus Bestrafung, wenn sie verdient.

Internationale Organisationen betroffen häufig mit Ausgaben wie Genozid und anderen erheblichen Menschenrechtsverletzungen. Sie haben einen viel ausgedehnteren Bereich und lassen sie nicht gerade die Tätigkeiten der Einzelpersonen betrachten, aber auch Regierungspolitik und die Arbeit der Gruppen und der Organisationen. Leute, die glauben, dass sie Menschenrechtsverletzungen erfahren, können Beanstandungen und die Kommission archivieren können Schutze auf diese Einzelpersonen, in der Anerkennung der Tatsache ausdehnen, dass vorwärts kommen Leute persönlicher Gefahr aussetzen kann.

Internationale Menschenrechtskommissionen gebildet manchmal, um spezifische Menschenrechtsfragen zu untersuchen. Diese Gruppen gebildet in Erwiderung auf Forschung und Untersuchungen und können Leute mit einer Vielzahl von Erfahrungen, einschließlich Rechtsanwälte mit.einschließen, Opfer der Menschenrechtsverletzungen, und so weiter. Z.B. impaneled Kommissionen, um das menschliche Handeln zu besprechen und entwickeln Methoden für die Bestimmung, das Verhindern und das Adressieren dieser weit verbreiteten Menschenrechtsverletzung.

Lohn für Mitglieder einer Menschenrechtskommission kann unterscheiden, und die Mitglieder können Zugang zum Nutzen wie Gesundheitspflege haben. Im Allgemeinen umfaßt die Unkosten, die auf Service an der Kommission bezogen, wie Spielraumkosten für die Untersuchung von Beanstandungen. Die Kommission hat auch einen Etat, den sie für Sachen wie anstellenberater benutzen kann und aussendet Beweis für Prüfung, und andere Tätigkeiten hielten zur vollen und korrekten Führung einer Untersuchung in behauptete Menschenrechtsverletzungen für notwendig. Finanzierung für eine Menschenrechtskommission kann von einigen Quellen, einschließlich Bewilligungen, die Geldstrafen, die von den Menschenrechtsübertretern gezahlt, und andere Regierungsagenturen kommen.