Was tut „in Rem“ Mittel?

Eine der Universalanforderungen eines Prozesses ist eine Debatte zwischen mindestens zwei Parteien. Verschiedene Jurisdiktionen haben verschiedene Anforderungen für die Umstände von, wie Prozesse geholt werden müssen, aber Prozesse überall sind zwischen befehdenden Parteien. Meistens sind diese Parteien Leute oder Geschäfte. Manchmal ist eine Partei eine Sache: ein Stück des Eigentums, wie Land oder ein unberührbares Wesen mögen eine Verbindung. Wenn Eigentümer nicht lokalisiert werden können, kann eine Partei eine Klage gegen das Eigentum archivieren selbst. Diese Art des Prozesses wird ein Prozess “in rem.† genannt

Die Phrase in Rem ist eine vieler lateinischen Phrasen, die seine Weise in das allgemeine Lexikon der zugelassenen Phrasen gebildet hat. Sie wird als “in eine Sache, † übersetzt und bedeutet, dass das Gericht das Eigentum selbst als das Beklagte behandelt. Die Verwendbarkeit in der Rem-Tätigkeiten hängt von der Jurisdiktion ab, aber erfordert meistens eine Vertretung, dass der Eigentümer nicht angemessen lokalisiert werden kann und dass der Zivilkläger steht, um Verletzung zu erleiden, es sei denn das Gericht vorangeht und ein Urteil irgendwie zerreißt.

Die meisten in den Rem-Tätigkeiten sind gegen Eigentum. Diese Art des Eigentumprozesses ist allgemein, wenn ein Titel in der Debatte, zum Beispiel ist, oder wenn einem Eigentum wird irgendwie für gefährlich gehalten oder hat Verletzung verursacht. Ein Gericht kann sich entscheiden, gegen das Eigentum fortzufahren, als ob es eine Partei war. Solch ein Fall würde etwas wie Hauptstraße 123, † der “Jane Damhirschkuh-V. genannt, wo Hauptstraße 123 das Eigentum in der Debatte ist.

Jedes mögliches Eigentum kann abhängig von in der Rem-Tätigkeit sein. Land neigt, das am allgemeinsten genannte Beklagte zu sein, aber anderes Realvermögen, wie Boote und Flugzeuge, kann auch genannt werden. Etwas leblose Gegenstände wie eine Verbindung können qualifizieren, normalerweise, wenn ein Gatte eine Scheidung wünscht, oder Auflösung und die andere vollständig aus Kontakt heraus ist. In zunehmendem Maße auch werden Domain Name als Beklagte genannt. Domain Name sind Internet-Adressen und sind die Seiten, auf denen Web site sind.

Domain Name, die trademarked Ausdrücke bestehen oder die die Webseiten stützen, die nachgemachte Waren verkaufen, werden häufig für Verletzung und andere Schäden geklagt. Fast jedermann kann ein Domain Name von einem vieler globalen Gebietsstandesbeamten kaufen. Verschiedene Standesbeamte haben verschiedene Standards für Aufnahme und das Überprüfen der persönlichen Information von Registrants, und den Inhaber jedes spezifischen Domain Name ausfindig machen prüft allzu oft sehr schwieriges. Wenn der Schaden, der durch das Domain Name bearbeitet ist, genug ernst ist, kann ein Gericht in der Rem-Jurisdiktion über der Angelegenheit bewilligen, wenn der Inhaber nicht innerhalb einer angemessenen Zeitmenge gekennzeichnet werden kann.

In Rem sind Tätigkeiten zu den typischen Zweiertätigkeiten unterschiedlich, bekannt als in den personam Tätigkeiten. Im personam fahren Fälle durch Versuch, mit jedem seitlichen zur Verfügung stellenzeugnis und häufig fort, sich darstellen Zeugen. Offensichtlich kann Eigentum nicht in seinem eigenen Namen bezeugen. In Rem sind Fälle folglich normalerweise schneller, wenn das Gericht alle Tatsachen betrachtend und ein verbindliches Urteil herausgibt. Das Urteil kann den gebrachten Titel bestellen, ein Pfandrecht setzen oder einen Verkauf zwingen, bestellt eine Eheauflösung oder, im Falle eines Domain Name, bestellt Annullierung.

Ein anderer Unterschied zwischen bezüglich Rem und bezüglich der personam Tätigkeiten ist Jurisdiktion. Meistens basiert Jurisdiktion auf einem Kalkül der minimalen Kontakte. In im Rem-Fall, wird Jurisdiktion vorgeschrieben durch, wo das Eigentum physikalisch lokalisiert wird. Der Kasten muss in dieser Jurisdiktion normalerweise archiviert werden, um fortzufahren. Jurisdiktion wird leicht für Realvermögen erkannt. Unberührbares Eigentum ist nicht normalerweise so einfach. Meistens werden für Verbindungen, zu den gerichtlichen Zwecken gefunden gehalten, in denen die Verbindung stattfand. Domain Name werden normalerweise gefunden, um zu sitzen, wo ihr Registeroperator sitzt. Wo jede angebliche Verletzung stattfand, ist nicht so wichtig wie, wo das Eigentum lokalisiert wird.