Was tut „quasigerichtliches“ Mittel?

Quasigerichtlich bezieht sich auf Tätigkeiten durch eine Gruppe von Personen, oder möglicherweise man autorisierte Einzelperson, die mit der Bestimmung von Tatsachen, dem Halten von Hörfähigkeiten, und Vorladungen für Einzelpersonen vielleicht sogar herausgeben aufgeladen wird. Das Ziel ist häufig, zum Verständnis hinsichtlich der Tatsachen eines Falles zu kommen und einen Urteilanruf betreffend mögliche Resultate oder Konsequenzen zu bilden. Der Ausdruck deutet an, dass dieser Körper nicht routinemäßig für das Halten solcher Verfahren verantwortlich ist und andere Aufgaben häufig haben kann.

Ein Beispiel solch eines Körpers ist ein Stadtrat, der beschließen kann, einige seiner eigenen Befehle zu erzwingen, besonders die mit einem Zivilstrafbestandteil. Der Rat kann Geldstrafen festsetzen oder sogar eine Geschäftslizenz ziehen oder verschieben. Wenn der Stadtrat als ein quasigerichtlicher Körper auftritt, kann es erfordert werden, um Hörfähigkeiten zu halten, die Gerichtssaalverfahren gelegentlich sehr ähnlich sind. Die Einleitung des Beweises und die Benennenzeugen sind ein paar Sachen, die während dieser Hörfähigkeiten erfolgt werden können.

Gewöhnlich kann der quasigerichtliche Körper eine Entscheidung treffen, die dann rechtsverbindlich wird, es sei denn appelliert. Am Punkt, in dem ein Anklang stattfindet, bewegt sich der Fall häufig in eine traditionelle Gerichtsverfassung. Der Richter kann möglicherweise nicht in der Rolle von die Tatsachen des Falles insbesondere festsetzen in solchen Fällen sein, aber eher einfach wird aufgeladen mit der Bestimmung, ob das quasigerichtliche Wesen eine Entscheidung traf, die es die zu bilden hatte Ermächtigung, und war innerhalb der Grenzen des Gesetzes und irgendwelcher Verwaltungsrichtlinien.

In fast allen Fällen ist die Bestrafung, die ein quasigerichtlicher Körper auferlegen kann, besonders in den Vereinigten Staaten extrem begrenzt. Meistens kann die Strafe Einsperrung nicht umfassen. Wie im Falle eines Stadtrates oder einer Kommission, ist alles, das es in der Lage sein kann zu tun, einfach die Privilegien zu widerrufen es bereits verlängert hat. Deshalb können Geschäftslizenzen und -erlaubnis ein Hauptziel für solche Körper sein.

Wenn ein verwendbares Hilfsmittel nicht gefunden werden kann, indem man ein quasigerichtliches System verwendet, ist die Alternative, ein Hilfsmittel in einem vollen Gericht zu suchen. Dieses kann geschehen, wenn die Ausgaben schwierig sind, und die Vollmacht des Gesetzes ist erforderlich, Tatsachen und Beweise zu erhalten. Die Ausgaben können in die Gerichtsverfassung auch gedrückt werden, wenn das einzelne im Unrecht die Strafen befolgt nicht oder zahlt. In solchen Fällen konnte ein Gericht die Einzelperson zwingen einzuwilligen.

Jeder möglicher Fall, der eine Verletzung des Gesetzes sein könnte, könnte in einer traditionellen Gerichtseinstellung noch gehört werden, wenn der quasigerichtliche Körper sich entscheidet nicht zu fungieren. Der quasigerichtliche Körper ist nicht ein Gericht und folglich gibt es keinen Schutz der doppelten Gefahr. In vielen Fällen kann er im besten Interesse des lokalen Körpers sein, die Ausgabe aus der Gerichtsverfassung heraus zu halten. So, alle mögliche Geldstrafen oder andere Strafen bleiben innerhalb der örtlichen Gemeinde für Nutzen diese Gemeinschaft.