Welche Arten der Technologie-Hilfen-Polizei kämpfen Verbrechen?

Gebrauch polizeilich überwachen viele Arten Technologien, Verbrechen wie Gesichtsanerkennungssysteme, automatische Kfz-Kennzeichenscanner und Satellitendarstellung zu kämpfen. Gesichtsanerkennungssysteme erlauben Polizei, Leute zu kennzeichnen, die durch das Gesetz gewünscht werden können. Kfz-Kennzeichenscanner-Hilfenpolizei kämpft Verbrechen, indem sie sie sich gestohlene Träger von Autodieben erholen lassen. Eine andere Technologie ist Satellitendarstellung, die besonders ausgebildeten Offizieren ermöglicht, Aufstellungsorte zu lokalisieren, in denen Leute Marihuana anbauen.  

Vollzugsbehörden benutzen Gesichtsanerkennungssysteme, um Verbrechen zu kämpfen. Gesichtsanerkennung verwendet Computertechnologie, um eine Fotographie mit einer Datenbank von Bildern der bekannten Personen zu vergleichen, um ein Gleiches zu finden. Sie tut dies, indem sie springende Punkte auf einem person’s Gesicht wie Abstand zwischen Augen messen. Mehr Punkte kann Gleiches bedeuten, dass die Polizei hat lokalisiert einen Verdächtigen. Dieses erlaubt Polizei, Verbrechen, indem es ihnen, zu kämpfen hilft entdecken die realen Identitäten von denen, die falsche Kennzeichnung benutzen, um Sicherung zu vermeiden.

Einige Polizeibehörden gebrauchen Handgesichtsanerkennungsvorrichtungen. Offiziere nehmen eine Fotographie eines Verdächtigen und die Vorrichtung vergleicht sie mit Fotos der gewünschten Verbrecher auf einem nationalen Niveau. Städte setzen auch diese Positionen der Vorrichtungen öffentlich, um Fotos von jedermann geheim zu nehmen, das hinter das Objektiv geht. Die Vorrichtungshilfen kämpfen Verbrechen, indem sie Flüchtlinge kennzeichnen und vielleicht fehlende Kinder finden.

Polizei benutzt auch automatische Kfz-Kennzeichenanerkennungssysteme oder Kfz-Kennzeichenscanner, um Verbrechen zu kämpfen. Diese Vorrichtung nimmt eine Fotographie eines vehicle’s Kfz-Kennzeichen und dann vergleicht automatisch die Plattenzahl mit Aufzeichnungen an einem Kraftfahrzeugregister oder mit anderen Datenbanken. Fast sofort, versieht sie Polizei mit Informationen über den Träger, der ihnen erlaubt, zu erlernen, ob ein Träger Versicherung hat, wird geregistriert oder gestohlen. Die Vorrichtungen können Tausenden Platten in einer Minute verarbeiten und die Informationen führen gespeichert.

Einige Polizeidienststellen bringen einen Kfz-Kennzeichenscanner auf jede Seite eines Polizeifahrzeugs an. Die Vorrichtungen fotografieren automatisch Kfz-Kennzeichen, während der Offizier auf Patrouille ist und die Informationen speichert. Wenn ein Offizier zu einem Tatort oder zu einer Unfallszene fährt, reißt die Vorrichtung Bilder des Führens der Träger. Dieses hilft Polizeikampfverbrechen, indem es Detektiven, die möglichen Verdächtigen zu kennzeichnen erlaubt, die einen Tatort oder mögliche Zeugen zu kennzeichnen fliehen, die im Bereich waren.  

Vollzugsbehörden verwenden auch Satellitenbilder, um Verbrechen zu kämpfen. Die Offiziere, die besonders mit Satellitendarstellung ausgebildet werden, können Aufstellungsorte kennzeichnen, in denen Leute Marihuana anbauen. Sobald sie eine Position kennzeichnen, erhält Polizei eine Ermächtigung, wenn sie benötigt wird, um das Eigentum einzutragen. Dieses erlaubt ihr, die Anlagen zu konfiszieren, verhindern dadurch, dass Drogen die Straßen erreichen. Es kann sie die Verdächtigen festhalten auch lassen, die an der Position gefunden werden.