Welcher s-Hauptversicherungs-Betrug?

Die Hauptversicherung, auch allgemein gekennzeichnet als “homeowner’s Versicherung, † ist eine Art Versicherung, die Schaden der Häuser von einer Vielzahl der Quellen umfaßt, natürlich und die Taten anderer Leute abstammend. Hauptversicherung auch umfaßt gewöhnlich Haftpflichtumfang für Personenschäden, die im Haus wegen der Nachlässigkeit des Inhabers auftreten. Hauptversicherungsbetrug wird begangen, wann immer der Antragsteller, durch seine oder Taten oder Aussagen, der Versicherungsgesellschaft mit der Absicht von Nutzen eine Verdrehung betrügerisch empfangen unter der Politik bildet.

Hauptversicherung ist Versicherung, die Schutz für den Halter für viele verschiedenen Ursachen des Schadens ihres Hauses und des Inhalts innen umgibt. Gewöhnlich schützt sich Hauptversicherung gegen Schaden vor irgendeiner Art Sturm oder Feuer. Abhängig von der Position des Hauses, kann sie für Schaden vom Gewicht des angesammelten Eises oder des Schnees zur Verfügung stellen und kann den Schaden sogar umfassen, der die Eruption eines Vulkans abstammt. Etwas Hauptversicherungspolicen können Schaden von den Aufständen oder einen Bruch durch einen Einbrecher innen umfassen.

Hauptversicherungspolicen können Haftpflichtversicherung für den Inhaber außerdem umgeben. Dieses schützt den Inhaber, falls seine oder eigene Nachlässigkeit in der Wartung des Eigentums einer Drittpartei Verletzung verursacht, die als Gast auf die Voraussetzungen eingeladen wird. Die Hauptversicherungspolice deckt alle Prozesskosten, einschließlich Schäden für medizinische Kosten, Schmerz und Leiden und verlorene Löhne.

Hauptversicherungsbetrug tritt auf, wenn der Halter einer Hauptversicherungspolice betrügerisch versucht, unter ihrer Politik durch eine Verdrehung oder eine andere betrügerische Tat zurückzugewinnen. Das klassische Beispiel des Hauptversicherungsbetrugs ist, wo der Antragsteller einen gesetzmäßigen Anspruch für Wiederaufnahme unter ihrer Hauptversicherungspolice hat, aber verfälscht die Menge des Eigentums wirklich geschädigt oder gestohlen, manchmal, indem es sogar nicht vorhandene Einzelteile dem Anspruch hinzufügt. Zusätzlich kann man verantwortlich gehalten werden für Hauptversicherungsbetrug, wenn das Haus oder das Eigentum absichtlich mit der Absicht von einen Anspruch unter der Politik betrügerisch geltend machen geschädigt wird.

Hauptversicherungsbetrug wird sehr ernsthaft behandelt, obwohl Strafen von Jurisdiktion zu Jurisdiktion schwanken. Gewöhnlich umfassen Strafen Geldstrafen, Probe oder Ableistung von Sozialstunden. Jedermann, das gefunden wird, um begangenen Hauptversicherungsbetrug zu haben, auch muss im Allgemeinen der betrogenen Versicherungsgesellschaft das ganzes Geld zahlen er, oder sie empfing betrügerisch mit dem Interesse, das an angeheftet wurde. Die Tatsachen schreiben immer die Strafe vor, und besonders ergeben unerhörte Fälle normalerweise Gefängniszeit.