Wer kann einen Amicus Schriftsatz schreiben?

Technisch kann jedermann einen amicus Schriftsatz schreiben; dem Erhalten des Gerichtes, um einen Schriftsatz anzunehmen jedoch wird gegründet nach der spezifischen Verfahrensordnung des Gerichtes bewilligt. Die meisten Gerichte erfordern, dass der kurze Autor Erlaubnis von allen betroffenen Parteien empfangen, dass der Antrag des Gerichtes selbst der Autor, einen Schriftsatz einzureichen oder dass die brief’s Autoren-Antragerlaubnis, vom Gericht zu archivieren. Ungeachtet dessen, wie ein Autor Erlaubnis empfängt, einen amicus Schriftsatz zu archivieren, muss das Gericht die Informationen nicht wiederholen, die innerhalb des Schriftsatzes bereitgestellt werden.

Im Allgemeinen werden die, die einen amicus Schriftsatz schreiben, betrachtet, Freunde des Gerichtes zu sein. Die Rolle des amicus Schriftsatzes ist, Informationen dem Gericht vorzulegen, das keine der Parteien zum Fall auf ihren Selbst darstellen würden. Viele Fallentscheidungen, die weit reichende Implikationen haben, sind die Arten von Fällen, worin ein amicus Curiae versuchen konnten, Informationen zum Gericht zur Verfügung zu stellen.

Das Gericht erlaubt nicht, dass ein amicus Schriftsatz in den Fall eingeführt wird, wenn irgendeine der Parteien Unterstützung auf dieser Angelegenheit vom Autor des Schriftsatzes erbeten hat. Häufig sind die Parteien, die diese Schriftsätze schreiben, große, Nichtregierungsorganisationen, die versuchen, das Gericht in Richtung zu einer zugelassenen Änderung oder soziale Veränderung mit einer spezifischen Entscheidung zu beeinflussen. Die meisten Schriftsätze werden entweder von einem Rechtsanwalt oder von einer Gruppe mit einem großen zugelassenen Personal geschrieben, aber man muss nicht ein Rechtsanwalt sein, zum eines Schriftsatzes zu schreiben. Zeitungen und andere Kommunikationsmittel können die redaktionellen Stücke schreiben, die einem amicus Schriftsatz ähnlich sind, die der Öffentlichkeit dargestellt werden, die in den Hoffnungen at large ist, welche, die spezifischen Juristen auf dem Gericht sie auch wiederholen konnten.

In den Fällen, in denen die Entscheidungen eine gesamte Industrie beeinflussen konnten, können Firmen von dieser Industrie Urlaub vom Gericht suchen, um einen amicus Schriftsatz zu archivieren. Einzelnen Bundesregierungen, Regierungsagenturen, Landesregierungen oder anderen ähnlichen Interessenten können das Recht auch bewilligt werden, als Teil der Richtlinien oder des Verfahrens in bestimmten Gerichten zu archivieren. Jedes Gericht kann seine eigenen Anforderungen spezifizieren, damit Eignung einen amicus Schriftsatz archiviert. Das Staat-Höchste Gericht zum Beispiel erfordert jede mögliche Partei, die einen amicus Schriftsatz, um spezifische Informationen betreffend die Parteiarchivierung auf der Abdeckung des Schriftsatzes zur Verfügung zu stellen archiviert, den Schriftsatz im Broschürenformat zu liefern und 40 Kopien des Schriftsatzes zur Verfügung zu stellen.

Gerichte schätzen die amicus Schriftsätze, die von den Parteien archiviert werden, die das Gericht mit festen Informationen versehen, um das Gericht in seiner Analyse zu unterstützen. Gerichte runzeln nach jeder möglicher Partei die Stirn, die einen Schriftsatz einreicht, der nichts tut, dem Gericht zu helfen. Irgendwelche party den Versuch, einen amicus Schriftsatz zu archivieren sollten mit der Absicht der Unterstützung des Gerichtes und nicht der spezifischen Partei zum Fall so tun.