Wie archiviere ich einen Motorrad-Unfall-Anspruch?

Wenn Sie ein Motorradwrack erfahren, sollten Sie einen Motorradunfallanspruch so bald wie möglich archivieren, um zu helfen, für jede medizinischen Rechnungen oder Eigentumsbeschädigung zu zahlen, die Sie gestützt. Der erste Schritt ist, so viele Informationen zu sammeln, wie Sie vom Fahrer des anderen betroffenen Trägers können, da dieser Ihrer Motorradunfall-Anspruchsbewegung schneller helfen sollte. Sie sollten mit Ihrer Versicherungsgesellschaft dann in Verbindung treten, damit ein Repräsentant an Ihrem, Fall zu arbeiten anfangen kann. Wenn Sie, dass der andere Fahrer entweder nicht hat, Versicherungsdeckung finden oder ihre Versicherungsgesellschaft ablehnt, Ihre Unkosten zu umfassen, kann es Zeit sein, einen Personenschadenrechtsanwalt einzustellen.

Es ist wichtig, bestimmte Informationen, gleich nachdem der Unfall auftritt, beginnend mit den Kontaktinformationen des anderen Fahrers zu sammeln. Sie sollten den Namen ihrer Versicherungsgesellschaft auch erhalten, und bilden, modellieren und Kfz-Kennzeichenzahl ihres Autos. Wenn es irgendwelche Zeugen zum Abbruch gibt, geraten Sie, ihre Kontaktinformationen zu sammeln und fordern eine schriftliche Aussage über, was sie beobachteten. In vielen Fällen zeigt die Polizei und diese Aufgabe für Sie abzuschließen, in diesem Fall Sie eine Kopie der Aussage erhalten, berichtet die Polizei und eine Kopie aller möglicher Karten, die der andere Fahrer empfing. Zusätzlich ist es eine gute Idee, Fotos jeder möglicher Verletzungen oder Trägerschadens resultierend aus dem Abbruch zu machen.

Der folgende Schritt ist, Ihren Motorradunfallanspruch mit Ihrer Versicherungsgesellschaft zu archivieren. Die meisten Firmen erlauben Sie entweder zu benennen sie oder ausfüllen ein on-line-Formular auf ihrer Web site, gewöhnlich jederzeit des Tages. Entlang ein Repräsentant sollte mit Ihnen während der Geschäftsstunden dann in Verbindung treten, damit Sie die Details des Falles besprechen können und umfassen, wie das Wrack auftrat und welchen Informationen Sie helfen müssen der Motorradunfall-Anspruchsbewegung. In den meisten Fällen ausgesendet ein Einsteller, um Ihren Träger zu betrachten, um die Kosten der Reparaturen festzustellen oder, ob er überhaupt repariert werden kann.

Manchmal ablehnt die Versicherungsgesellschaft des anderen Fahrers n, für Schäden zu zahlen, oder sie ausfällt ie, dass der Fahrer nicht Versicherung überhaupt hat. In jedem Fall können Sie einen Unfallrechtsanwalt einstellen müssen, um Kosten von den Verletzungen oder vom Schaden Ihres Motorrades zu decken. In diesem Fall können Sie die Informationen wahrscheinlich noch verwenden, die für Ihren Motorradunfallanspruch gesammelt und Abbildungen, Kopien des Polizeireports und alle mögliche Karten seit dem haben, und Fahrer- und Zeugeinformationen können Ihnen helfen, Ihren Fall zu gewinnen. Sie sollten in der Lage sein, eine Zusammenkunft für eine Beratung mit einem Rechtsanwalt festzulegen, um herauszufinden, ob Sie ein überzeugendes Argument haben, das ergeben kann das Erhalten Ihrer medizinischen Rechnungen und Trägerschäden, die für gezahlt.