Wie archiviere ich einen Pflegeheim-Prozess?

Wenn Sie oder ein geliebtes man oder missbraucht an einem Pflegeheim vernachlässigt worden, dann können Sie einen, Prozess gegen die Täter zu holen erwägen. Zuerst sollten Sie Rechtsberater von den Rechtsanwälten suchen, um sicherzustellen, dass Sie ein überzeugendes Argument haben. Sobald es festgestellt, dass Sie ausreichende Beweise des Pflegeheimmißbrauches haben, können Sie Schadenanzeige beim Pflegeheim einreichen, also berücksichtigt der Personal den Prozess. Während dieser Zeit sucht Ihr Rechtsanwalt wahrscheinlich nach einem sachverständigen medizinischen Zeuge, um zu bezeugen, wenn Ihr Pflegeheimprozeß zum Gericht geht. Merken, dass die meisten Fälle vereinbart, bevor man überhaupt zum Versuch geht, also erwarten, mit Ihrem Rechtsanwalt und den zugelassenen Repräsentanten für das Pflegeheim mindestens einmal zu treffen.

Die beste Weise, Erfolg betreffend Ihren Pflegeheimprozeß sicherzustellen ist zu finden, dass ein guter Rechtsanwalt, der denkt, Sie ein überzeugendes Argument haben. Die meisten Rechtsanwälte anbieten eine freie Anfangsberatung und erlauben Ihnen, einen erfahrenen Rechtsanwalt zu finden, mit dem Sie gut arbeiten können. Er kann die Krankenblätter vom Pflegeheim erhalten, wenn Sie nicht sie bereits haben, und er kann normalerweise ermitteln, ob Sie einen Fall haben. Erwägen, mit einigen Rechtsanwälten in Ihrem Bereich zu sprechen, um eine zweite Meinung besonders zu erhalten, wenn der erste Rechtsanwalt nicht denkt, dass Ihre Gründe gut sind. Versuchen, einen Rechtsanwalt zu finden, der Sie nur auflädt, wenn Sie den Pflegeheimprozeß gewinnen, also sind Sie nicht in der Schuld danach, wenn Sie verlieren.

Sobald Sie an einem Rechtsanwalt festgelegt, schickt er Schadenanzeige zum Pflegeheim, jene verantwortlichen zu informieren über den Prozess. Dieses gibt ihnen eine Wahrscheinlichkeit, normalerweise durch ihren Rechtsanwalt zu reagieren. In den meisten Fällen versuchen sie, zu vereinbaren, normalerweise, indem sie eine Sitzung zwischen beiden Parteien gründen, um einen Kompromiß von Art zu besprechen. Auf diese Weise, erhalten Sie das Geld, um für medizinische Rechnungen oder Begräbnis- Unkosten zu zahlen, und den Pflegeheimbeamten gespeichert die Mühe des Gehens zum Gericht und der Schädigung ihres Renommees. Selbstverständlich wenn Ihr Motiv, zu garantieren ist, dass das Pflegeheim geschlossen, also der Personal andere Patienten nicht missbrauchen oder vernachlässigen kann, können Sie Ihren Rechtsanwalt informieren, dass Sie den Fall bevorzugen, um zum Versuch zu gehen.

Um eine gute Wahrscheinlichkeit des Gewinnens des Pflegeheimprozesses sicherzustellen, versucht Ihr Rechtsanwalt einen sachverständigen medizinischen Zeuge zu finden. Dieses ist ein Arzt, der die Details des Falles, wie Krankenblätter und alle mögliche Verletzungen betrachtet, die Sie oder Ihr geliebter, die, am Pflegeheim gestützt. Es ist der Job des sachverständigen medizinischen Zeuges, einen Brief dann zu schreiben oder bei Gericht zu erscheinen und erklärt, wie das Pflegeheim missbräuchlich oder vernachlässigend war. Using diese Art des Zeuges Ihren Kasten verleihen kann etwas Glaubwürdigkeit, weil der Richter und die Jury wahrscheinlich sind, zum ärztlichen Gutachten eines Doktors zu hören. Dieses Zeugnis ist ein Hauptelement Ihres typischen Pflegeheimprozesses.