Wie empfange ich medizinischen Nachlässigkeits-Ausgleich?

Wenn Sie ein Opfer der medizinischen Verfehlung sind, sollten Sie Ihre Suche nach medizinischem Nachlässigkeitsausgleich anfangen, indem Sie mit einem Rechtsanwalt in Verbindung treten, der auf Gesetz der medizinischen Verfehlung spezialisiert. Nach der Unterhaltung mit dem Rechtsanwalt oder möglicherweise mehr als einem Rechtsanwalt, können Sie anfangen, Ihren Kasten in der Vorbereitung zu errichten für medizinischen Nachlässigkeitsrechtsstreit des Anfanges. Während dieser Zeit helfen Sie Ihrem Rechtsanwalt, indem Sie Dokumente und Informationen zur Verfügung stellen, die helfen können, die Legitimität Ihres medizinischen Nachlässigkeitsausgleichsprozesses festzulegen. In einigen Fällen können Ihre Gründe genug gut sein, die Sie nicht zum Versuch gehen müssen und Sie können eine medizinische Nachlässigkeitsregelung empfangen. In einigen Fällen jedoch können Sie Ihren Fall vor Gericht bringen müssen, um den Ausgleich zu empfangen, den Sie glauben, dass Sie verdienen.

Ihre Krankenblätter erfassen und die Gründe notieren, warum Sie glauben, dass Sie das Opfer der medizinischen Nachlässigkeit sind. Wenn Sie laufende Symptome erleiden, kann es eine gute Idee sein, ein Journal der Symptome zu halten, bis Sie mit einem Rechtsanwalt sprechen können. Fragen Freunde und Familie, wenn sie Sie auf einen Rechtsanwalt verweisen können, der erfahren und am Erhalt des medizinischen Nachlässigkeitsausgleiches für seine Klienten erfolgreich ist. Sie können Ihrer lokalen Anwaltskammer oder mit anderen Berufsrechtsanwaltgruppen für Empfehlungen in Verbindung treten auch wünschen. , um um wenn Sie zu Ihrer Verabredung gehen, mit Ihnen Ihre Unterlagen, einschließlich Krankenblätter holen und Ihr Journal der Symptome, die nützlich sein können, wenn man hilft dem Rechtsanwalt, entscheiden welche Art des Ausgleiches zu bitten und ob Ihr Fall entwicklungsfähig ist.

Ihr Rechtsanwalt kann Sie bitten, zusätzliche körperliche Prüfungen und Prüfung durchzumachen, um den Umfang eines Schadens festzustellen verursacht durch die medizinische Nachlässigkeit. Informationen auflasen von diesen Prüfungen en und Tests werden Teil Ihres Falles. Ihr Rechtsanwalt gewöhnlich in Verbindung treten dann mit den zugelassenen Fürsprechern des Krankenhauses oder medizinischer Fachmann, von denen Sie medizinischen Nachlässigkeitsausgleich suchen. An diesem Punkt konnte jede mögliche Zahl von Sachen geschehen. Ihnen können eine Regelung angeboten werden, obwohl es eine gute Idee ist, mit Ihrem Rechtsanwalt zu sprechen, ob, die Regelung zu nehmen in Ihrem besten Interesse ist. Ihr Rechtsanwalt kann in mehr Vermittlungen engagieren müssen, und Sie können gebeten werden, für Absetzung zu sitzen, in der Sie von den Rechtsanwälten Ihres Gesundheitsvorsorgers hinsichtlich Ihrer gegenwärtigen Beschwerden gefragt.

In den Fällen wo Ihr ehemaliger Gesundheitsvorsorger abgeneigt ist, passenden medizinischen Nachlässigkeitsausgleich zur Verfügung zu stellen, kann Ihr Rechtsanwalt Ihren Fall vor Gericht bringen müssen. Wenn Sie zum Gericht, entweder gehen, ein Richter oder eine Jury hören Ihren Fall und können zugunsten Ihres ehemaligen Gesundheitsvorsorgers oder zu Ihren Gunsten entscheiden. In solchen Fällen können Sie den Ausgleich empfangen, den Sie wünschen, zwar können ein Richter oder eine Jury mehr oder weniger zusprechen, verlangen als Sie. Sobald das Urteil übertragen, kann zugelassene Mannschaft Ihres ehemaligen Gesundheitsvorsorgers entscheiden, Ihren Fall zu appellieren. Wenn das geschieht, kann Ihr Rechtsanwalt empfehlen, dass Sie eine Regelung im Fall, der Sie mit etwas Ausgleich versieht, aber Ihnen, zu erlauben, mit Ihrem Leben an zu erhalten nehmen, das nicht mehr durch Rechtssachen belastet.