Wie kann ich Unterscheidung und Belästigung beschäftigen?

Unterscheidung und Belästigung sind häufig unangenehmes und häufig absolutes ungültiges Verhalten in der Schule, öffentlich und an dem Arbeitsplatz. Das Beschäftigen Unterscheidung und Belästigung kann verschiedene Methoden in den verschiedenen Situationen erfordern; es gibt selten eine one-size-fits-all Lösung für jede Ausgabe. Um besser zu verstehen wie man Unterscheidung und Belästigung beschäftigt, es ist wichtig die Ausgaben zu verstehen und die möglichen zugelassenen und ethischen Wahlen für die Situation zu kennen.

Obwohl häufig bezogen, sind Unterscheidung und Belästigung zwei verschiedene Ausgaben. Unterscheidung bezieht sich auf Situationen, in denen einer Person auf der Kategorie ihn basiert beurteilt wird, oder sie eher als auf einzelnen Fähigkeiten gehört. Geschlechterdiskriminierung zum Beispiel konnte glauben, dass ein Mann ein Kind alleine nicht anheben sollte weil alle Männer faul sind und nicht Windeln ändern kann. Belästigung bezieht sich die auf körperliche, sexuelle oder psychologische Einschüchterung einer Person und kann auf jeder möglicher Zahl von Faktoren basieren. Belästigung ist häufig einfacher als Unterscheidung zu prüfen, da Unterscheidung mehr auf persönlichen Motiven als nach außen ausgedrückte Tätigkeiten beruht.

Das Beschäftigen Unterscheidung und Belästigung kann schwierig sein, da beide Situationen neigen, das Opfer in eine Position der Hilflosigkeit einzusetzen. Eine Person, die ihm oder ihr glaubt, wird gegen kann unwahrscheinlich sein, die Ausgabe anzusprechen abgesondert, weil er oder sie in einer nachteiligen Situation bereits sein können und nicht ziemlich behandelt werden werden. Eine Person, die bedrängt wird, kann die, Ausgabe für Furcht vor erhöhter Belästigung oben zu holen sich fürchten infolgedessen. In einigen Fällen die Ausgabe mit dem Angreifer einfach oben kann zu holen genug sein, zum der Situation zu stoppen, aber dieses nicht immer arbeitet. Obwohl einige Experten vorschlagen zu versuchen, beide Arten Ausgabe mit der Person oder den Leuten zuerst auszuarbeiten, die direkt betroffen sind, ist dieses weder möglich noch Safe in allen Situationen.

Wenn, Unterscheidung und Belästigung auf einem eins-zu-eins Niveau ist auszuarbeiten unmöglich, es ist wichtig, Behörden zu erhalten schnellstmöglich mit einbezogen. An der Schule bedeutet dieses normalerweise das Alarmieren eines Lehrers oder des Ratgebers zur Situation. Bei der Arbeit kann dieses das Mit.einbeziehen eines Chefs oder der Aufsichtskraft bedeuten. Im persönlichen Leben kann es keine direkte Berechtigungsabbildung geben, bedeuten, dass die besten Wahlen über der Unterhaltung mit dem Angreifer hinaus direkt ihn vermeiden, oder zur Polizei in den Fällen von der Belästigung gehen. Sie kann helfen, Beweis der Situation, wie bedrohende eMail oder Beweis von Streichen oder eine Liste der Fälle zu versuchen und zu erfassen, in denen das Problem aufgetreten ist.

Leider treten Unterscheidung und Belästigung manchmal auf, weil sofortige Behörden über Verhaltenspolitik locker sind oder sogar regen das Verhalten durch ihre eigenen Tätigkeiten an. In diesem Fall ist es wichtig, anwendbare Gesetze über Unterscheidung und Belästigung zu wissen. In vielen Regionen ist es möglich, ein Geschäft oder eine Schule für das Erlauben von Belästigung und von Unterscheidung zu klagen. Gegen wenn Behörden ablehnen, eine Situation zu behandeln, der eine Person unter ihrer Sorgfalt abgesondert wird oder bedrängt, kann ein Zivilrechtsanwalt in der Lage sein, zugelassene Wahlen zu erklären und Tätigkeit im Fall auszuüben.