Wie sollte ich sexuelle Belästigung in der Schule beschäftigen?

Sexuelle Belästigung ist ein nicht willkommener sexueller Fortschritt, Wörter oder eine feindliche Umwelt. Beim Beschäftigen sexuelle Belästigung in der Schule, ist es wichtig, zu können reagieren. Zuerst müssen Sie verstehen, dass dieses nicht Ihre Störung ist. Mit jemand, wie einem Freund, einem Elternteil, einem Ratgeber, einem Lehrer oder jedermann sofort sprechen, dass Sie der bequemen Unterhaltung mit glauben. Sobald Sie jemand gevertraut, können die zwei von Ihnen mit einem Erwachsenen sprechen, der in Kontakt mit Behörden und einem Rechtsanwalt helfen und treten kann.

Viele Opfer glauben, dass sexuelle Belästigung in der Schule ihre Störung ist. Zuerst zusammenarbeiten bildet nicht die Belästigung oder die Umwelt, die Sie in Ihre Störung gelegt worden. Beschämt nicht sein, weil Sie ein Opfer sind. Daran erinnern, dass sexuelle Belästigung jedermann geschehen kann, aber es ist noch nicht angebracht, selbst wenn Sie Ihrem Harasser auf einmal vertrauten. Mittlerweile nicht werden konkurrenzfähig mit Ihrem Harasser, aber fest einweisen voranbringt weg. Versuchen, Ihren Harasser so viel wie möglich zu vermeiden.

Wenn Sie glauben, hat etwas nicht, es ist höchstwahrscheinlich nicht Recht. Finden, dass ein Freund, ein Trainer, ein Ratgeber oder jedermann, die Sie glauben, dass Sie innen vertrauen und Ihre Situation besprechen können. Sie informieren Ihre Gefühle, und um ihre Hilfe im Sprechen mit jemand bitten, das Ihnen helfen kann. Haben einer äußeren Meinung kann Ihnen häufig helfen, zu einer Realisierung der Ernsthaftigkeit der Ereignisse zu kommen, die aufgetreten.

Schuleverwaltung und -beamte haben eine gesetzliche Verpflichtung, sexuelle Belästigung in der Schule zu verhindern. Nicht angebrachter Lehrer, Trainer oder anderer Erwachsener oder Kursteilnehmerführung muss ein Elternteil oder einen Erwachsenen an der Schule berichtet werden, die die notwendigen Maßnahmen ergreifen kann, um Ihren Harasser von der Umwelt zu entfernen. Sie müssen eine Liste von allen Fällen der sexuellen Belästigung bilden. Ein Erwachsener kann diese Informationen zu den Behörden nehmen und die passenden zugelassenen Schritte anfangen.

Sie können mit Polizei und dem lokalen Verfolgungrechtsanwalt betreffend Ihre Erfahrungen der sexuellen Belästigung in der Schule sprechen müssen. Sie sicherstellen, Ihre Eltern mit Ihnen beim Sprechen zu haben mit ihnen. Ihre Eltern können in Kontakt mit ihrem eigenen Rechtsanwalt treten auch wünschen, einen Zivilprozeß gegen Ihren Harasser, abhängig von den Tatsachen Ihres Falles zu archivieren. Sicherstellen, alle mögliche Gefühle der Unannehmlichkeit zu Ihren Eltern während der Untersuchung und des Versuches auszudrücken.

Während alles oben genannten können Sie mit einem, Ratgeber oder einem Therapeuten über Ihre Erfahrung der sexuellen Belästigung in der Schule zu sprechen erwägen wünschen. Das Sprechen mit jemand kann Ihnen helfen, zu kommen zu den Ausdrücken mit, was geschehen. Es gibt keine Grenzzeit für, wenn Sie mit einem Therapeuten oder einem Ratgeber sprechen können oder sollten, zum von Hilfe zu erhalten.

ation und das Berichten über von Ausdehnungen können Hotels anregen, proaktiv zu sein, wenn sie außerdem Raumreinigungsmittel halten.