Wie tue ich Fallrecht-Forschung?

Das Handeln von Fallrechtforschung mit.einbezieht elwort, “legal Auswahl, † Nachschlagbücher zu verwenden, die ein konstantes System von “keywords, † zugelassene Themen oder Phrasen haben, die die Gerichtsurteile verzeichnen, die dieses Schlüsselwort mit.einbeziehen. Die Fälle, die in der Auswahl verzeichnet, können in den “case Reportern, in den † Ansammlungen Anklang-Gerichtsurteilen, die in den Volumen durch Zustand organisiert und in der Region oben geschaut werden. Die Fälle in den Reportern zitieren andere Argumente, die das gleiche Thema wie die Berechtigung für ihre Entscheidungen beschäftigen. Ähnliche Forschung kann erfolgt werden auf dem Internet aber mit weniger Zugang zu den Gerichtsurteilen.

In den US und in den Zivilrechtländern ist grundlegende Fallrechtforschung die selbe. Zugelassene Auswahl organisiert durch Bereich des Gesetzes, wie Strafrecht, Verträge oder Nachlässigkeit. Unter jedem Bereich des Gesetzes sind verschiedene ausgedehnte Kategorien wie Versuche oder Anklänge. Innerhalb jener Kategorien sind spezifische Themen. Zum Beispiel kann “right zum counsel† unter der ausgedehnteren Kategorie von “criminal trials.† gefunden werden

Die Listen von Fällen anzeigen, wie man jeden Fall findet. Als Beispiel bezüglich der Jane-Damhirschkuh, 111 anzeigt Illinois 221, 112 N.O. 112 (2001), dass der Fall eine Illinois-Entscheidung von 2001 gefunden in Volumen 111 der Illinois-Reports an Seite 221 ist. Das zweite Zitieren bezieht den auf nordöstlichen Reporter, Verlags- Entscheidungen eines regionalen Reporters von den Zuständen innerhalb dieser Region. Jeder Fall, der bezüglich der Jane-Damhirschkuh an für seine Entscheidung baut, zitiert in dieser gleichen Weise und in jeder Ansammlung Zustandreportern organisiert ebenso.

Meinungen, die die court’s sind, die in einem Fall anordnen, anfangen mit dem Falluntertitel, der die Parteien, die Falzahl und das Gericht verzeichnet, das die Entscheidung traf. Es gibt auch eine kurze Zusammenfassung des Falles, der von den “headnotes, † gefolgt, die die Schlüsselwörter und eine kurze Beschreibung der zugelassenen Direktion enthalten, die mit dem Schlüsselwort verbunden ist. Der Text der Meinung vorträgt die Tatsachen, die zur Entscheidung des Falles relevant sind. Das Gericht dann anwendet das Gesetz an den Tatsachen und überträgt eine Entscheidung, sein €œholding, † auf den betroffenen Fragen.

Fallrechtforschung auf dem Internet zu tun ist ähnlich. Using spezifische Schlüsselwörter oder Phrasen kann wertvolle Informationen über spezifische Rechtssachen und zugelassene Grundregeln erbringen. Jedoch unterscheiden die Resultate von den Buchsuchen hinsichtlich der Zahl Meinungen, dass gefunden werden kann. Juristische Fakultäten und zugelassene Befürwortungsorganisationen haben häufig die Webseiten, die bestimmten Rechtsfragen gewidmet. Diese Aufstellungsorte enthalten manchmal eine Zusammenfassung der Tatsachen eines Falles, der mit.einbezogenen Rechtsfragen und der Vergleiche zu anderen Gerichtsurteilen.

Z.B. führt das Fallrecht-Forschungsausdruck “the Recht zum counsel† zu die Web site, die diesen Punkt ansprechen. Einige von ihnen bewirtet durch juristische Fakultäten und zugelassene Organisationen und enthalten spezifische Vorgeschichten, einschließlich die Tatsachen und die courts’ Argumentation. Manchmal enthalten diese Aufstellungsorte Verbindungen zum vollen Text der Hauptgerichtsansichten über ein Thema. Diese Fälle zitieren der Reihe nach und erklären manchmal andere Fälle.