Wie tun i-eingetragenes Warenzeichen eine Marke?

Zwecks eingetragenes Warenzeichen eine Marke, müssen Sie zuerst entscheiden, ob Sie das eingetragene Warenzeichen registrieren oder es nicht registriert lassen möchten. Das Lassen es nicht registriert erfordert sehr wenig Tätigkeit auf Ihrem Teil, obwohl Sie garantieren sollten, dass die Markierung einzigartig ist und zu nah keinem geschützten Warenzeichen ähneln. Sie sollten Ihre örtlichen Gesetze auch überprüfen, weil nicht registrierte Warenzeichenregelungen von Land zu Land und sogar von Region zu Region schwanken. Obwohl langatmig, ein eingetragenes Warenzeichen ist zu registrieren vorteilhaft, weil es Ihnen bestimmte Rechte und eine Versicherung gibt, dass die Markierung national einzigartig ist. Nicht registrierte eingetragene Warenzeichen müssen nur innerhalb einer Region einzigartig sein, vorausgesetzt dass sie nicht auf einem geschützten Warenzeichen verletzen.

Wenn Sie zum eingetragenen Warenzeichen eine Marke entscheiden, sollten Sie zuerst feststellen, was Sie als eingetragenes Warenzeichen verwenden. Eingetragene Warenzeichen können Symbole, Wörter, Buchstaben, Entwürfe oder eine Kombination jener Sachen sein. Selbst wenn Sie entscheiden, Ihr eingetragenes Warenzeichen nicht registriert zu halten, sollten Sie die Einzigartigkeit Ihrer Markierung überprüfen, um alle mögliche Warenzeichenverletzungen zu vermeiden. Das Warenzeichenbüro in Ihrem Bereich sollte eine auffindbare Datenbank zu diesem Zweck haben, und die Datenbank konnte über dem Internet zugänglich sein.

Wenn Sie föderativ zum eingetragenen Warenzeichen eine Marke entscheiden, müssen Sie eine Anwendung einreichen, um zu registrieren. Sie können im Allgemeinen elektronisch oder per Post archivieren, aber es gibt eine längere Umlaufszeit bei der Archivierung durch traditionelle Post. Es gibt einige Sachen, die Sie mit Ihrer Anwendung einschließen müssen, einschließlich eine Gebühr.

Nachdem Sie festgestellt, dass Ihr eingetragenes Warenzeichen einzigartig ist, müssen Sie die Waren oder die Dienstleistungen spezifisch entscheiden, für die Ihre Markierung benutzt. Das Warenzeichenbüro sollte eine Liste aller Waren und Dienstleistungen zur Verfügung stellen, geordnet entsprechend Kategorie, die trademarked sein kann. Sie sollten auf diese Liste beziehen, wenn Sie diesen Teil der Anwendung abschließen.

Ein Warenzeichenbüro erfordert gewöhnlich, dass Sie eine Zeichnung der Markierung mit der Anwendung einreichen. Es gibt im Allgemeinen zwei Formate zu diesem Zweck: Standardbuchstabe und Entwurf. Das Standardbuchstabenformat verwendet, wenn das eingetragene Warenzeichen keine Entwurfselemente, wie Symbole, Abbildungen oder Fremdsprachebuchstaben hat und wenn der Guss, die Größe und die Farbe der Markierung können oder unterschieden werden. Das Entwurfsformat verwendet in allen weiteren Fällen. Z.B. wenn Ihr eingetragenes Warenzeichen immer purpurrot ist, oder der erste Buchstabe immer gross geschrieben, verwenden Sie das Entwurfsformat.

Zusätzlich zur Zeichnung müssen Sie ein Exemplar zur Verfügung stellen. Ein Exemplar sollte ein tatsächliches Beispiel der Waren oder der Dienstleistungen sein, auf denen Ihr eingetragenes Warenzeichen verwendet. Wenn Sie mehr als eine Kategorie Einzelteil verzeichnet auf Ihrer Anwendung haben, müssen Sie ein Exemplar für jede Kategorie zur Verfügung stellen.

Das Warenzeichenbüro wiederholt die Anwendung, nachdem es eingereicht worden. Wenn die Anwendung abgelehnt, in der Lage sind Sie gewöhnlich zu reagieren, beheben alle mögliche Störungen oder appellieren die Entscheidung. Wenn das Warenzeichenbüro die Markierung genehmigt, notiert es und veröffentlicht. Nachdem es veröffentlicht, hat jedermann, das der Ausrichtung des eingetragenen Warenzeichens entgegensetzen möchte, einen Zeitabschnitt, wie 30 Tage, wenn sie so tun können. Wenn es keine Opposition gibt, geregistriert die Markierung offiziell, gewöhnlich ungefähr zwei Monate später, und Sie haben einen bestimmten Betrag Zeit das, eingetragene Warenzeichen zu verwenden anzufangen - wenn Sie nicht bereits es verwendet - oder eine Verlängerung zu archivieren.

Nachdem die Markierung geregistriert, muss sie von Zeit zu Zeit erneuert werden. In vielen Plätzen getan dieses viel fünf bis sechs Jahre nach Ausrichtung und dann alle 10 Jahre nachher das. Wenn Sie Ihr eingetragenes Warenzeichen, Sie muss immer Beweis zur Verfügung stellen erneuern, benutzt die Markierung noch für seine ursprüngliche Absicht.

Der Gesamtprozess des Registrierens eines eingetragenen Warenzeichens kann nehmen solange einige Jahre. Wenn Sie zum eingetragenen Warenzeichen eine Marke für sofortig Gebrauch wünschen, konnten Sie die, nicht registrierte Markierung zu verwenden erwägen, während Sie den Anmeldeprozess durchlaufen. Dieses gewährt Ihnen lokalen Warenzeichenschutz, während Sie arbeiten, um den Prozess der Ausrichtung abzuschließen.