Wie vorbereite ich ch, ein Verteidigung-Zeuge zu sein?

Wenn Sie ein Verteidigungzeuge sein werden, ist es wichtig, daran zu erinnern, dass Ihr Zeugnis viel Auswirkung auf den Fall haben könnte. Da Sie angerufen, um im Namen der Verteidigung zu bezeugen, möchten Sie nichts tun oder sagen, das seinen Kasten untergräbt. Umso zu tun zu vermeiden, sollten Sie die Tatsachen wiederholen und erlernen wie man Fragen beantwortet.

Sie sollten wirklich betrachten, was es ist, dass Sie zum Fall beitragen müssen. Er kann helfen, wenn Sie notieren, was es ist, dass Sie glauben, dass Sie wissen. Dieses kann Ihnen helfen, zu unterscheiden, wie viel Sie wissen von, wie viel Sie denken, dass Sie wissen. Wenn Sie bezeugen, möchten Sie in der Lage sein, festen Sachverhalt darzulegen. Wenn Sie nicht vorzeitig vorbereiten, können Sie überrascht sein, dass viele der Sachen, die Sie sagen müssen, als Betrachtung oder Gerede zurückgewiesen.

Die Weise, die ein Verteidigungzeuge beantwortet, dass Fragen vorteilhaft oder schädlich sein können. Er wird häufig schädlich, wenn ein Verteidigungzeuge die unsachgemäßen oder übermäßigen Informationen gibt. Sie sollten Fragen offenbar und spezifisch beantworten. Erlernen, Antworten zur Verfügung zu stellen, die nur die Frage adressieren, die von Ihnen gestellt. Nicht nach dem Drängen handeln, Informationen zu geben, die Sie nicht um gebeten.

Es ist auch wichtig, daran zu erinnern, dass Sie so viel eines Eindruckes wie Ihr Zeugnis lassen können. Was Sie sagen müssen, können von Haupt- oder kleiner Bedeutung sein. In jedem Fall kann sie überschattet werden oder sogar missachtet werden, wenn Sie nicht als glaubwürdiger oder kooperativer Zeuge gesehen.

Um dieses vom Vorkommnis zu vermeiden, sollten Sie zu erklären üben was Sie wissen also Sie zufällig stoßen wie überzeugt und ehrlich. Sie hilft normalerweise, wenn Sie den Verteidiger treffen, weil er Sie über die Arten von Fragen informieren kann, bittet er und die Arten von Fragen die plaintiff’s Rechtsanwälte sind wahrscheinlich zu bitten. Sie sollten auch betrachten, was Sie zum Gericht tragen. Die erkannte Glaubwürdigkeit eines Verteidigungzeuges kann durch ihr Aussehen ausgewirkt werden.

Sie können vorbereitet werden müssen, einige heikle Fragen über selbst zu beantworten. Z.B. ist ein Prostituiertees, das einen Mord in einer Gasse zeugt, wahrscheinlich, gefragt zu werden, warum sie in dieser Nähe war. Als Verteidigungzeuge können Sie Informationen über die empfindlichen, privaten oder unerlaubten persönlichen Angelegenheiten verbreiten auch müssen. Das Lügen oder das Zögern, Fragen über selbst zu beantworten konnten Ihr Zeugnis und das Resultat des Falles schädigen.

Ein anderer Grund, Lügen zu vermeiden ist, weil das Lügen Konsequenzen tragen kann. Ob der Grund, zu schützen oder der Verteidigung zu helfen ist, sollten Sie dass das Lügen immer daran erinnern, Meineidgebühren ergeben könnte. Solche Gebühren konnten Sie ergeben einsperrend oder gezwungen, Geldstrafen zu zahlen.