Wie wähle ich den besten Patentverletzung-Rechtsanwalt?

Das Wählen des besten Patentverletzungrechtsanwalts mit.einbezieht besten, eine Liste der Rechtsanwälte zu finden in Ihren Bereich, der in der Patentverletzung qualifiziert, überprüft jene Rechtsanwaltqualifikationen, und interviewt die Rechtsanwälte, um festzustellen, wem gut in der Lage ist, Sie darzustellen. Sie sollten die spezifische Erfahrung betrachten, welche die Person hat, wenn er Patentverletzungfälle verteidigt oder holt. Es ist auch wichtig, zu verstehen, wie viel Ihr Rechtsanwalt auflädt und was die Gebührenstruktur ist.

Ein Patentverletzungrechtsanwalt muss Ihren Fall in einem Gericht prüfen, damit Sie, in den meisten Fällen gewinnen. Während viele Patentverletzungfälle vom Gericht strecken, muss der Rechtsanwalt ein Prozessanwalt und noch in der Lage sein, Bewegungen und andere gesetzliche Dokumente mit dem Gericht zu archivieren. Patente in den Vereinigten Staaten bewilligt auf einer Bundesebene, also behandelt Patentverletzungfälle im Bundesgerichtshof und Sie müssen feststellen, ob der Patentverletzungrechtsanwalt, den Sie einstellen, Erfahrung hat zu arbeiten in einem Bundesgerichtshof.

Um eine Liste der qualifizierten Patentverletzungrechtsanwälte in Ihrem Bereich zu finden, mit der amerikanischen Anwaltskammer für (ABA) Empfehlungen in Verbindung treten. Die ABA ist ein Berufsverband der Rechtsanwälte, der Niederlassungen in allen 50 Zuständen hat. Sie kann Sie mit einer Liste der lokalen Mitglieder versehen, die in der guten Stellung sind, die bedeutet, dass jene Rechtsanwälte erfolgreich den Stab geführt, genehmigt, um Gesetz zu üben, und gewesen nicht abhängig von strengen disziplinären oder Betragenverfahren. Sie können juristische Zeitschriften auch erforschen, zugelassene Publikationen und Berufsgesellschaften in Ihrem Bereich, um festzustellen, welche Rechtsanwälte im Patentverletzunggesetz aktiv sind und eine Liste der sachverständigen Rechtsanwälte zusammenbauen.

Nachdem Sie eine Liste der qualifizierten Patentverletzungrechtsanwälte in Ihrem Bereich haben, mit ihnen sprechen, um über ihren pädagogischen Hintergrund und spezifische Erfahrung herauszufinden. Viele Sozietäten, die Patentverletzungrechtsanwälte einstellen, fordern, dass die Rechtsanwälte einen Wissenschafts- oder Technikhintergrund haben. Herausfinden, ob der Patentverletzungrechtsanwalt Sie erwägen anzustellen, hat solch einen Hintergrund kann nützlich sein, da Ihr Rechtsanwalt das spezifische Patent verstehen, das Sie haben und das dem Gericht erklären muss. Wenn das Patent für eine Droge oder ein Technologie- oder wissenschaftlichesprodukt ist, kann dieses technische, Ausdrücke und technische Konzepte zu verstehen mit.einbeziehen.

Sie können Ihren Patentverletzungrechtsanwalt auch fragen, wieviele Jahre der Erfahrung er hat, wenn er Patentverletzungfälle verteidigt oder holt. Herausfinden, was seine Erfolgsrate ist und um Hinweise von Vergangenheit zufriedenen Klienten bitten. Wenn die Hinweise und andere Informationen annehmbar scheinen, können Sie dann feststellen, ob Sie mit dem Rechtsanwalt und glauben wohlfühlen, die er einen guten Fürsprecher bei Gericht bilden.