Wie werde ich ein Schutz-Rechtsanwalt?

Um ein Schutzrechtsanwalt zu werden, müssen Sie den Anforderungen für Eintritt zum Stab in Ihrer Jurisdiktion genügen und festes Wissen von entwickeln und praktische Erfahrung im Schutzgesetz sammeln. Sie können möchten auch zusätzliche Ausbildung in einem Bereich zweckdienlich Schutzausgaben ausüben. Wenn Sie nicht imstande sind, ein Schutzrechtsanwalt bald zu werden, nachdem Sie Ihre Gesetzlizenz erhalten, können Sie Probono Arbeit für Organisationen erledigen wünschen, die die älteren Personen oder die Kinder dienen.

In vielen Ländern erfordert das Stehen eines Rechtsanwalts die Beendigung eines Grads des Junggesellen am Minimum. In anderen Ländern wie den Vereinigten Staaten, müssen Sie von einem fortgeschrittenen Gesetzprogramm graduieren. Sobald Sie die erforderliche Erziehung und Ausbildung abgeschlossen, können Sie dann zutreffen, als Rechtsanwalt genehmigt zu werden. Während Ihres Trainings können Ihnen die Gelegenheit angeboten werden, in einer Sozietät zu arbeiten. Wenn Sie ein Schutzrechtsanwalt werden möchten, können Sie möchten ein Praktikum oder einen Job mit einer Sozietät versuchen und erhalten, die auf Schutzfälle spezialisiert.

Nachdem Sie Ihre Gesetzlizenz gewinnen, nach Jobs in den Unternehmen suchen, die viele Schutzfälle behandeln oder gehen, für eine Regierungsstelle oder eine Sozialeinrichtungsagentur zu arbeiten, die hauptsächlich mit Bevölkerungen bearbeitet, die Schutzdienstleistungen benötigen. Solche Agenturen und Organisationen können die umfassen, die mit Kindern, den älteren Personen und dem untauglichen arbeiten. Selbst wenn Sie nicht eine Wahrscheinlichkeit erhalten, Schutzfälle sofort zu behandeln, werden Sie mit Schutzgesetz vertraut, das Ihnen in Ihrer Suche hilft, einem Rechtsanwalt in diesem Feld zu stehen. Wenn Sie nicht imstande sind, einen Job zu erhalten, der für eine Agentur oder eine Sozietät, die, arbeitet viel Schutzfälle beschäftigt, können Sie möchten Ihre Services für ein Rechtshilfebüro oder andere Probono Klinik freiwillig erbieten, also können Sie etwas Erfahrung wirklich erhalten, die im Bereich des Schutzes arbeitet.

Sie können zusätzliche Ausbildung auszuüben, erwägen auch wünschen. Z.B. können Sie sein, einen zusätzlichen Postgraduiertenabschluß abzuschließen, auf den Sie auf Schutzausgaben spezialisieren können. Wechselweise können Sie beschließen, Schutz-in Verbindung stehende Ausgaben außerhalb des Gesetzes, möglicherweise, indem Sie nehmen, zu studieren klassifizieren in der Sozialpolitik. Sie können mit Ausschüssen und Ausschüssen für Wahlangelegenheiten beteiligt werden auch wünschen, die auf Schutzausgaben innerhalb der Anwaltskammer Ihres Bereichs oder anderer zugelassener Gruppen konzentrieren. Sicher sein, die pädagogischen Gelegenheiten zu nutzen, die bei den zugelassenen Konferenzen und durch Weiterbildungkurse angeboten. Das Ablesen über spezifische Fälle und Theorien des Schutzgesetzes kann Ihnen auch helfen, einem Schutzrechtsanwalt zu stehen, da Sie mit den Ausgaben des zugelassenen Schutzes vertrauter werden.