Als wurden Endzeichen erstes eingeführt?

Endzeichen fingen an, in den verschiedenen amerikanischen Städte in den 1910s zu erscheinen. stellten Blair, Nebraska und Detroit, Michigan Anschlag unterzeichnet 1915 vor. Detroit hatte auch das erste three-color Verkehrszeichen, angebracht 1920. Am Anfang wurden Endzeichen nicht standardisiert, noch waren sie verwendeten überall. In den zwanziger Jahren fingen nationale Organisationen an, den Gebrauch und das Aussehen von Endzeichen zu standardisieren, und die weiß-auf-rote Version, die heute verwendet wurde, wurde nicht bis 1954 eingeführt.

Die erste nationale Gruppe, zum der Richtlinien betreffend Endzeichen, die amerikanische Verbindung der Zustand-Landstraßen-Beamter, (AASHO) zusammengekommen 1922 zu verursachen und der achteckigen Form als der Standard entwickelt. Diesmal Zeichen stoppen hatte das Wort den ANSCHLAG, der im Schwarzen auf einem weißen Hintergrund gemalt wird. Die erste nationale Konferenz auf Straßen-und Landstraßen-Sicherheit (NCSHS) kam mit einigen Ideen betreffend Formen und Farben für verschiedene Arten der Straßenschilder 1924 auf, von dem eins das weiß-auf-rote Endzeichen war. Jedoch nahm AASHO schwarze Buchstaben auf einem gelben Hintergrund an, während der Endzeichenstandard das selbe Jahr, als die Kombination gezeigt wurde, um die beste Sicht zu haben. Diese Art des Endzeichens, angebracht zwei oder drei-Fuß (0.6 bis 0.9 m) weg vom Boden, der Standard bis 1954 geblieben.

AASHO und NCSHS vermischten in ein einzelnes Wesen 1935 und veröffentlichten das Handbuch auf konstanten Verkehrssteuerungs-Vorrichtungen für Straßen und Landstraßen (MUTCD). Sie fuhren fort, modernisierte Versionen durch 1971 zu veröffentlichen, und die Organisation existiert noch heute. 1954 wegen der verbesserten reflektierenden Farben, ersetzte das weiß-auf-rote Endzeichen schließlich die schwarz-auf-gelbe Version. 1966 wurden folgende MUTCD Standards ein staatliches Recht. Das späteste MUTCD, veröffentlicht 1971, vereinbarte, dass Endzeichen sieben Fuß bekannt gegeben werden (2.1 m) über dem Boden.

Andere Länder haben verschiedene Arten der Endzeichen im Laufe der Jahre verwendet. Vor kurzem nahm die Europäische Gemeinschaft die Staat-Art des Endzeichens als Teil ihrer Bemühungen an der Normierung an. Andere Länder um die Welt haben Endzeichen nach dem Staat-Modell, häufig mit dem Wort ANSCHLAG in der lokalen Sprache. Thailand, China, Hong Kong, Taiwan, französisches Kanada und zentralste und südamerikanischste Länder haben Endzeichen, die MUTCD Richtlinien in jeder Einzelheit außer Sprache folgen.