Warum ist zu fahren gefährlich, nach Regen?

Es gibt einige Gründe, warum zu fahren gefährlich, nach Regen zu fahren ist oder in den Regen. Wenn Sie nach Regen fahren, sollten Sie beachten, dass die Oberfläche der Straße in einem Dünnfilm des Wassers, des Öls und des Fetts umfaßt, der Ihre Zugkraft verringern und Ihr Auto veranlassen kann zu rutschen. Beim Fahren in den Regen, müssen Sie mit armer Sicht auch ringen. Indem Sie langsam fahren und fokussiert bleiben, verhindern Sie Unfälle, die Schäden, Verletzungen oder Verlust an Menschenleben verursachen können. Es ist auch sehr wichtig, Ihr Gummireifenwohles zu halten beibehalten für die bestmögliche Zugkraft.

Regen bildet für glatte Straßen, besonders wenn es nicht in einer langen Zeit geregnet. Dieses ist, weil schmierige Substanzen wie Schmiermittel und Öltropfenfänger von den Autos als Leuten fahren, und diese Substanzen ansammeln auf der Oberfläche der Straße e, bis sie weg gewaschen. Der erste Regen kann diese schmierigen Materialien lösen und ein öliges glattes auf der Oberfläche der Straße verursachen, die das Fahren sehr gefährliches bilden kann. Wenn Sie nach Regen fahren, müssen Sie, dass dieses glatte Ihre Fähigkeit behindern kann zu fahren, besonders an den großen Geschwindigkeiten beachten.

Ein langer, harter Regen kann tiefe Pfützen auf der Oberfläche der Straße auch verursachen, die Ihr Auto hydroplane veranlassen kann und über dem Wasser im Wesentlichen gleiten. Schlecht abgelassene Straßen können in den sehr großen Lachen des Wassers bedeckt werden, die möglicherweise nicht tief oder ernst scheinen können, bis Sie auf sie fahren und Ihr Auto aus Steuerung heraus spinnt. Sie sollten Pfützen vermeiden, wann immer möglich, wenn Sie nach Regen fahren und Sie durch Pfützen langsam fahren sollte, wenn Sie sie nicht umhergehen können, um hydroplaning zu vermeiden.

Im Regen ist arme Sicht eine Hauptdrohung zum Fahren von Sicherheit, wie Sie entgegenkommende Autos, Fußgänger und Gefahren in der Straße weniger berücksichtigen können. Es ist wichtig, gute Windschutzscheibenwischer zu haben, und sie hilft, Ihre Lichter an zu lassen und in den Regen langsam zu fahren, damit Sie besser für unerwartete Gefahren vorbereitet. Dieses ist im stürmischen Wetter besonders wichtig, wenn Sie mit fallenden Baumniederlassungen, niedergeworfenen Stromleitungen oder Schlammlawinen während Ihres Antriebs ringen müssen können. Wenn Sie es vermeiden können, nicht in gefährliche Wetterbedingungen fahren.

Wenn Sie oben in einem Gleiter beenden, wenn Sie nach Regen fahren, ist die wichtigste Sache zum zu tun, ruhig zu bleiben. In den Gleiter und in den Anschlag leicht steuern, die beschleunigt und das Auto die Straße wieder finden lassen. Wenn Sie universchließbare Bremsen haben, sie fest niederdrücken, wie Sie aus den Gleiter herauskommen, um Ihr Auto zu einem Anschlag zu holen; wenn Sie nicht universchließbare Bremsen haben, Ihre Bremsen pumpen, sobald das Auto die Straße wieder gefunden. Sie können blitzen Ihre Lichter oder Ihre Gefahren einschalten auch wünschen, um andere Autos in der Straße zur Tatsache zu alarmieren, dass Sie ein Problem haben.