Was Lofting?

Lofting ist ein Ausdruck, der im hölzernen Bootsgebäude verwendet. Ein Bootsentwurf beginnt mit einer schwierigen Zeichnung, die Maße und andere passende Informationen verzeichnet. In einer Bemühung, das fertige Boot sicherzustellen beibehält seine Linien, einschließlich abgestufte Kurven im Rumpf e, Erbauer erfordern die vollen Anfangskonstruktionszeichnungen innen, zutreffende Skala. Indem er die Ausführungspläne in der vollen Skala skizziert, kann der Erbauer genaue Größen und Versammlungsanforderungen vor dem Schnitt der einzelnen hölzernen Bestandteile besser sehen. Dieser Prozess der Umwandlung der heruntergeschraubten Zeichnungen in Größengleichschablonen ist, was bekannt, wie lofting.

Als eine zeichnentechnik lofting angesehen eine altmodische Methode, die weit mehr Schritte als notwendig erfordert, besonders im Handelsbootsgebäude -. Shipwrights müssen Richtungen Plan, die Anfangskonstruktionszeichnung verfolgen und umwandeln es in einen Größengleichplan using schwierige mathematische Berechnung und Formeln d. Mithilfe der modernen Technologie ist lofting nicht mehr eine Notwendigkeit. Computergestützter Entwurf (CAD) ersetzte vor langer Zeit lofting als die bevorzugte Methode des Entwurfs der Bootspläne. Cad-Entwürfe versehen die genauen Maße, die auf jeder möglicher Skala, mit gerade dem Klicken einer Maus basieren.

Liebhabereibootserbauer jedoch genießen häufig den Prozess von lofting Bootslinien eher als, vorfabrizierte Pläne kaufend. In Schiffsaufbau ausgedrückt bevorzugen Liebhaber häufig die Zeit und die Aufmerksamkeit zum Detail, das wenn sie diese bestimmte Methode des Entwurfs erfordert, anwenden. Zeichnenarbeit des Details kann zu den Liebhabern besonders attraktiv sein, für die der Holzbearbeitungaspekt des Bootsgebäudes die erfreulichste Aufgabe ist. Lofting erlaubt ihnen, jedes Stück Holz sichtbar zu machen, bevor sie es, zu schneiden anfangen und zu formen und vorstellt, wo jedes Stück in das Ganze verbindet.

Historisch anfing der Prozess von lofting einmal zwischen dem mittelalterlichen Alter und der industriellen Revolution n. Vorhergehend zu diesem, erhielten Vorlagenshipwrights eine verschwiegene Umwelt um Gebäudemethoden, um ihren Handel zu isolieren - die erste Abhandlung auf Bootsgebäude veröffentlicht nicht bis so spät wie 1436. Als Marinearchitektur, die in einen anerkannten Beruf vorangebracht, wurden die Zeichner ein wesentlicher Bestandteil Bootsgebäude und -publikationen verschiedene Seemethodenlehren, einschließlich lofting umreißend und weit wurden - vorhanden.

Modernes Handelsbootsgebäude benutzt hauptsächlich den vorfabrizierten Stahlaufbau für Rümpfe und Kiele und beseitigt die Notwendigkeit an den hölzernen Planentwürfen und nachher, die Notwendigkeit an den Linien Pläne. Private Boote, Yachten und andere kleine Fertigkeitentwürfe jedoch kennzeichnen noch viele hölzernen und zusammengesetzten Baumaterialien. Als solches bleibt der Prozess von lofting ein Thema des Interesses für kleine Behältererbauer, besonders jene Kleinshipwrights, für die kundenspezifische hölzerne Boote ein Spezialgebiet sind. Zahlreiche Bücher und anderen die Publikationen, die diesen zeichnenprozeß einzeln aufführen, sind vorhandenes weltweites.