Was bringt in Ordnung?

Takelung ist eine Kombination der Elemente auf einem Schiff oder einem Segelboot, die, wenn sie kombiniert werden, vorbereitet werden, um das Schiff using Windenergie nach vorn zu drücken. Die vier Hauptelemente der Takelung sind das Tauwerk, die Maste, die Segel und die Spars. Das Wort kann sein vom englischen Ursprung, vom Wort, das wringan ist und bedeuten „zu kleiden,“ oder vom dänischen rigge, „sich auszurüsten.“ Der erste Gebrauch von Takelung als Gegenstandswort wird bis 1822 datiert, aber wurde vermutlich lange vorher verwendet.

Der Anlageapparat wird zum Rumpf eines Schiffs angebracht. Der Rumpf ist die Primärstruktur, die im Wasser sitzt. Die Form und die Position der Takelung werden dargelegt und geändert, um Windenergie zu maximieren. Wenn es keinen Wind gibt, zum sich zu verfangen, dann wird die Takelung unbrauchbar und andere Mittel des Antriebs, wie Maschinen und Ruder, sind erforderlich.

Schiffe und Segelboote unterscheiden sich an Größe und Kompliziertheit. Frühe Schiffe, wie die, die den Nil in Ägypten und im Wikingerlongboat ausübten, waren einfache Angelegenheiten. Sie häufig haben einen einzelnen Mast und segeln. Im Laufe der Zeit entwarfen diese, die in zwei entwickelt wurden und Dreimast Schiffe mit mehrfachen Segeln pro Mast und erschwerte Takelung, Windenergie zu maximieren.

Maste sind das wichtigste Element der Anlage. Sie liefern das Skelett und, ohne sie, würden das Tauwerk und die Segel gerade eine Verwirrung des Tuches und des Seils sein. Maste sind die hohen, vertikalen Pfosten, die in den ship’s Rumpf eingestellt werden. Traditionelle Maste wurden vom Holz gebildet, aber die moderne können vom Aluminium, von der Carbonfaser oder von den zusammengesetzten Materialien gebildet werden.

Horizontale Pfosten werden Spars genannt. Sie werden zu den Masten angebracht, und Segel werden von ihnen gehangen. Die Zahl Spars hängt von der Zahl Masten sowie die Zahl Segeln ab, die von jedem möglichem einem Mast gehangen werden können. Einfache Schiffe haben einen Mast, eine Spar und ein Segel, aber andere können vier oder fünf Segel auf jedem möglichem einem Mast haben.

Segel sind ship’s Lungen. Sie verfangen sich den Wind und treiben das Schiff vorwärts an. Segel werden in zwei Arten Takelung benutzt: quadratische und längsschiffs Anlagen. Das quadratische Anlagegebrauchquadrat oder die rechteckigen Segel hingen an den Spars von einem rechtwinkligen. Schlauchboote und Yachten ziehen es vor, längsschiffs Anlagen zu benutzen, auf denen Segel zum Kiel angebrachtes paralleles sind.

Tauwerk, eins der Schlüsselelemente in der Takelung, bezieht sich die auf Seile, die benutzt werden, um Maste, Spars und Segel zusammen zu binden. Die Zahl den benutzten Seilen hängt von der Kompliziertheit des Schiffs ab. Ein Schiff mit quadratischer Takelung erfordert mindestens neun Seile pro Segel, während ein Schiff mit längsschiffs Takelung ungefähr drei pro Segel erfordert.