Was fährt Defensive?

Die meisten uns möchten glauben, dass wir über durchschnittlichen Fahrern sind, aber die Wahrheit, die Mehrheit einen Fahrern auf der Straße erhalten nie hinter den Grundlagen ist. Eine benannte Philosophie defensives Fahren ist die Basis für einen vorgerückteren Kurs in der Fahrer- und Passagiersicherheit. Das defensive Fahren mit.einbezieht ensive, eine proaktivere Haltung hinter dem Rad zu erlernen und vorwegnimmt mögliche Gefahren g, anstatt, zu ihnen einfach zu reagieren. Es gibt die Berufsdefensive, die vorhandenes on-line-- der Kurse oder durch beglaubigte Fahrer-Erziehungsprogramme fährt.

Ein Aspekt des defensiven Fahrens mit.einbezieht nsiven, die Beschränkungen und die Fähigkeiten eines Trägers zu verstehen. Im Notfall konnte kostbare Reaktionszeit beim Versuchen verloren werden, eine emergency Bremse, eine Kupplung oder eine Gangschaltung zu finden. Die Defensive, die Ausbilder fährt, unterrichten Kursteilnehmer, was zu wissen, im Falle des Bremsenversagens zu tun, z.B. Die Idee ist, einen Instinkt für die Ergreifung der Handbremse oder das Einsetzen des Autos in ein anderes Zahnrad ohne Schlusse Steuerung zu entwickeln.

Eine andere defensive treibende Fähigkeit kann das Auto aus Gefahren heraus beim Beibehalten von Steuerung steuern. Situationen wie das Rutschen oder die Vermeidung des Straßenrückstandanrufs für die Lenkmanöver erfordert nicht für einen Führerschein. Spezifische Lektionen auf dem Oversteering, dem Understeering und Wiederaufnahme zur Verfügung gestellt normalerweise in den defensiven Fahrschulen. Berufsfahrer erlernen auch die Defensive, die Techniken fährt, um einen Träger herum zu drehen schnell oder Schaden während eines Wrackes herabzusetzen.

Eine wichtige defensive treibende Fähigkeit ist Erwartung. Ein defensiver Fahrer scannt ständig den Bereich für mögliche Gefahren. Ein Radfahrer auf dem Recht könnte plötzlich abweichen oder fallen. Der Fußgänger auf dem Bürgersteig könnte entscheiden, vor dem Auto zu kreuzen, oder ein kleines Kind kann in die Straße springen. Der Fahrer voran kann müde oder betrunken sein, während der Fahrer im entgegenkommenden Weg von einem Passagier abgelenkt werden könnte. Der Kasten auf der Straße kann leer sein, oder er könnte Dachnägel enthalten. Das defensive Fahren bedeutet das Vorwegnehmen jedes möglichen Resultates, damit eine reale Situation nicht den unvorbereiteten Fahrer verfängt.

Viele Versicherungsgesellschaften anbieten Diskonte Fahrern e, die erfolgreich die komplette beglaubigte Defensive, die Kurse fährt. On-line-Kurse sind auch für die vorhanden, die ihre treibenden Gewohnheiten verbessern möchten und einen Bruch auf ihren Versicherungsprämien empfangen. Das defensive Fahren ist eine nachgewiesene Weise, die Zahl Unfällen auf der Straße zu verringern, die durch die unaufmerksamen oder unerfahrenen Fahrer verursacht.