Was ist Äthanol-Kraftstoff?

Äthanolkraftstoff ist ein alternativer Brennstoff zum Benzin. Gewöhnlich gebildet Äthanolkraftstoff entweder von einem Korn wie Mais oder Mais oder vom Zuckerrohr. In den US benutzt Mais hauptsächlich, um Äthanolkraftstoff zu bilden, während in anderen im Allgemeinen wärmeren Positionen, Zuckerrohr die bevorzugte Quelle der Biosubstanz für die Herstellung des Äthanolkraftstoffs ist. Es ist auch möglich, Äthanolkraftstoff vom Erdölöl, zwar Erwähnung des Äthanolkraftstoffs zu destillieren bezieht normalerweise auf Bioethanol.

Äthanolkraftstoff kann in einer geänderten Benzinmaschine verwendetes ungemischtes sein, aber er ist viel allgemeiner, eine 85% Benzin- und 15% Äthanolkraftstoffmischung zu finden. Diese Mischung kann direkt in jeder möglicher Benzinmaschine benutzt werden. Diese Mischung brennt Reinigungsmittel in der Maschine und verursacht weniger Verunreinigung. Wenn das Äthanol von den auswechselbaren Bio-quellen gebildet, dann verringert es auch den Gebrauch der Fossilienbrennstoffe. Äthanolkraftstoff hat einige Nachteile; er hat eine Dichte der niedrigeren Energie als Benzin, also geht ein Behälter des Äthanolkraftstoffs nicht bis zu einem Behälter des Benzins, und Äthanolkraftstoff kann schwieriger sein, in den sehr kalten Temperaturen zu beginnen.

Äthanolkraftstoff benutzt auch als Oxydierungzusatz zum Benzin. In der Vergangenheit benutzt der chemische Methyl- tert-Butyl (MTBE)äther zu diesem Zweck. Diese Chemikalie gefallen aus Bevorzugung heraus, da MTBE gefährlich und zur Umwelt sehr schädlich ist. Äthanolkraftstoff kann die gleiche Funktion ohne die negativen Auswirkungen zur Umwelt zur Verfügung stellen. Oxydierenbenzin auflädt die Oktanqualität t, erhöht Verbrennung und verringert Kohlenmonoxidemissionen. Diese Praxis sieht mehr Gebrauch während der Wintermonate, als er während des Sommers tut.

In den US hergestellt Bioethanolkraftstoff hauptsächlich vom Mais oder vom Mais er. Dieses liegt an der Menge von Mais groß, der in den US und in der Mühelosigkeit angebaut, mit denen sie gewachsen. Zuckerrohr ist nicht, wie leicht gewachsen in den US.

Kritiker dieser Annäherung argumentieren, dass die Gesamtenergieaufnahme, die erfordert, um den Mais in Äthanolkraftstoff umzuwandeln, der Energie im Kraftstoff fast gleich ist. Jedoch ist die Fertigung des Äthanolkraftstoffs vom Mais ein verhältnismäßig neues Geschäft in Nordamerika, und Verbesserungen im Prozess erwartet. Der gegenwärtige Produktionsprozeß ist gegenüber der Weise fast unverändert, Mais, denwhisky während der bahnbrechenden Tage gebildet. Die Fertigung des Äthanolkraftstoffs vom Mais ändert auch von einer begrenzten Skalaproduktion zur Produktion der großen Skala durch multinationale Konzerne. Diese großen Korporationen erforschen Weisen, den Prozess leistungsfähiger zu bilden.

In den wärmeren Klimata benutzt Zuckerrohr. Dieser Prozess ist in der zurückgewonnenen Energie ausgedrückt viel vorteilhafter. In einigen Fällen gebrannt das übrig gebliebene Stockfasermaterial auch als Biokraftstoff, sobald der Zucker vom Zuckerrohr entfernt worden. Dieses erhöht die Gesamtmenge von Energie eingetrieben vom Prozess.

Brasilien und einige der karibischen Inseln sind bedeutende Antragsteller der Zuckerrohrannäherung. Äthanolkraftstoff ist ein bedeutendes Mitwirkendes zu den Kraftstoffanforderungen dieser Positionen und ist wahrscheinlich fortzufahren, des Wertes zu erhöhen. Brasilien ist möglicherweise das Land, das erheblich diese Technologie angepasst, mit 20% der Autos jetzt using reines Äthanol und 50% mindestens using eine Mischung des Benzins und des Äthanols. Äthanolkraftstoff aufgeworfen auch ch, um einen großen Anteil zur Energiegleichung in den US trotz der Interessen über die Volkswirtschaft der Energiebalance beizutragen. Äthanolkraftstoff ist ein wachsendes Geschäft, das beabsichtigte Wortspiel.