Was ist Bremsen-spezifischer Kraftstoffverbrauch?

Spezifischen Kraftstoffverbrauch, abgekürztes BSFC bremsen und auch durch den Energie-spezifischen Kraftstoffverbrauch des Ausdruckes oder einfach spezifischen Kraftstoffverbrauch, ist eine Art Vergleichsverhältnis bekannt, das eine engine’s Kraftstoffeffizienz betrachtet in, wie viel Kraftstoff ausgedrückt das Auto benutzt gegen, wie viel Energie es produziert. Die Formel für spezifischen Kraftstoffverbrauch der Rechenbremse ist der Kraftstoffverbrauch, der durch Energie geteilt, und häufig ausgedrückt die Resultate in den Kilowatt pro Stunde kt. Kraftstoffverbrauchberechnungen der Bremse sind spezifische populär, weil der Mechaniker jede mögliche Zahl der Maschinen, unabhängig davon Größe vergleichen kann, um zu sehen welches das leistungsfähigste ist. Während es auf jede mögliche Wellenmaschine zutreffen kann, gewöhnlich zugetroffen dieser Test auf Automaschinen o, um ihre Leistung auszuwerten.

Die Ausrüstung, die als ein Dynamometer bekannt ist, benutzt, um mit den notwendigen Informationen aufzukommen, um spezifischen Kraftstoffverbrauch der Bremse zu berechnen. Das Dynamometer misst verschiedene Kräfte, während die Maschine läuft. Der Mechaniker dann nimmt die Resultate, verstopft sie in die Formel für die Berechnung von BSFC und findet heraus, was das BSFC Maß für diese spezifische Maschine ist, die unter jene spezifischen Bedingungen läuft. Das Ändern der Bedingungen ändert die Resultate des BSFC Tests.

Obwohl es ein nützliches Werkzeug für die Leistungsfähigkeit das Vergleichen ist zwei oder mehr Maschinen und für Überwachung, was zum Kraftstoff und zur Maschine selbst ändert, eine spezifische engine’s Leistungsfähigkeit erhöht, ist die spezifische Kraftstoffeffizienzformel der Bremse nicht ohne Fehler. Die Resultate schwanken abhängig von, wie viel Gewicht der Träger z.Z. transportiert und die Geschwindigkeit, an der der Träger reist. Häufig spezifischen Kraftstoffverbrauch bremsen gezeigt auf einem Diagramm, das alle verschiedenen Werte als Energie und Kraftstoffverbrauchzunahme zeigt.

Eine niedrigere Zahl entspricht einer höheren Leistungsfähigkeit, weil die Maschine eine hohe Stufe der Energie bei der Anwendung einer niedrigen Kraftstoffmenge verursacht. Z.B. erhält eine Maschine, die herum 300 Gramm pro Kilowattstunde durchführt, nur die herum 20% Leistungsfähigkeit. Dieselmotoren durchführen gewöhnlich besser als Benzinmaschinen in BSFC ausgedrückt.

It’s auch wichtig für jene Prüfung BSFC, im Verstand zu halten, dass die Resultate nur die Leistungsfähigkeit zwischen zwei Werten zeigen: Kraftstoffverbrauch und Energie. Dieses doesn’t berücksichtigen alle mögliche anderen Faktoren über die Maschine oder den Träger und darstellen nur eine Art Vergleich aus vielen heraus ne, die ein Mechaniker nehmen könnte, als, Träger und ihre Maschinen vergleichend, um das beste festzustellen. Alle verschiedenen, kontrollierbaren Faktoren auf jedem einzelnen Träger zu überprüfen ist die beste Weise, die ein Mechaniker feststellen kann, welche Autos gute Leistung bringen unter, welchen Situationen.