Was ist Bunker-Kraftstoff?

Bunkerkraftstoff ist eine Art Flüssigbrennstoff, der bruchstückweise vom Rohöl destilliert. Bunkerkraftstoff ist alias Heizöl, und einige verschiedene Klassifikationen um die Welt verwendet, um Heizöl zu beschreiben; diese Klassifikationen brechen Bunkerkraftstoff in die verschiedenen Kategorien, die auf seinem chemischen Aufbau, verfolgten Ziel und kochenden Temperatur basieren. Im Vergleich mit anderen Erdölprodukten ist Bunkerkraftstoff extrem Rohprodukt und in hohem Grade beschmutzen.

Nachdem Rohöl vom Boden extrahiert und zu einer Raffinerie geholt, durchläuft es einen Prozess e, der fraktionierte Destillation genannt. Während der fraktionierten Destillation ist das Öl erhitzt und veranlaßt verschiedene Arten des Öls innerhalb des Rohproduktes zu trennen, da sie verschiedene Siedepunkte haben. Klassisch vollendet fraktionierte Destillation in einer Destillationspalte, die weg verschiedene Brüche entleerte, während sie heraus ausfällten. Während der fraktionierten Destillation können Erdölraffinerien Katalysatoren zum “crack† auch benutzen, das der Kohlenwasserstoff im Rohöl ankettet, um spezifische Ölbrüche herzustellen.

Kleine Moleküle mögen die im Propangas, naptha, Benzin für Autos, und Turbinentreibstoff haben verhältnismäßig niedrig Siedepunkte, und sie entfernt beim Anfang des Prozesses der fraktionierten Destillation. Schwerere Erdölprodukte wie Diesel- und Schmierölniederschlag heraus langsam und Bunkeröl ist buchstäblich die Unterseite des Fasses; die einzige Sache, die als Bunkerkraftstoff dichter ist, ist der Rückstand, der mit Teer für die Pflasterung der Straßen und das Versiegeln der Dächer gemischt.

Die Kohlenwasserstoffketten im Bunkerkraftstoff sind sehr lang, und dieser Kraftstoff ist infolgedessen in hohem Grade zähflüssig. Bunkerkraftstoff auch verschmutzt schwer mit verschiedenen Substanzen, die nicht entfernt werden können, also, wenn es gebrannt, beschmutzt sie schwer. Der starke Kraftstoff ist schwierig, damit die meisten Maschinen brennen, da er erhitzt sein muss, bevor er verbrennt, also neigt er, in den großen Maschinen wie denen an Bord der Schiffe benutzt zu werden. Schiffe haben genügend Raum, vor der Fütterung er in ihre Maschinen, zum des Bunkerkraftstoffs zu erhitzen, und ihre extrem hoch entwickelten Maschinen sind zum Brennen einer großen Auswahl der Kraftstoffe, einschließlich niedrige Qualitätsbunkerkraftstoff fähig.

Viele Ölüberläufe mit.einbezogen den Bunkerkraftstoff ordern und einige Umweltorganisationen geführt, ein Verbot auf der Substanz zu fordern. Aufzuräumen ist extrem schwierig, und sie beschichtet Vögel und Küstenlinien sehr effektiv, weil sie so dicht ist. Weil Bunkerkraftstoff auch eine Strecke der verunreiniger trägt, kann er eine ernste Klimagefahr darstellen, wenn er verschüttet.wird. Jedoch ist Bunkerkraftstoff auch extrem preiswert, und viele Schifffahrtsgesellschaften beeinflussen gegen jedes mögliches vorgeschlagene Verbot aus Interesse für einen plötzlichen Sprung in den Verschiffenkosten heraus.