Was ist Flight Simulator?

Ein Flugsimulator ist eine realistische Erholung des Betriebs eines Flugzeuges im Flug. Simulatoren können zu den Unterhaltungszwecken, zum Versuchstraining oder zu einer Kombination beiden sein. Sie können wie ein grundlegender Steuerknüppel so einfach sein, der an ein Computersystem angeschlossen wird, das mit spezieller Software geladen wird oder wie ein Größengleichverkehrsflugzeug flightdeck so schwierig, angebracht an den hydraulischen Aufzügen, um die Empfindung der Bewegung für die nach innen zu produzieren. Flugsimulatoren wurden ursprünglich für Ausbildungsanwendungen benutzt, aber sind jetzt im Ziviltraining und selbst als ein unterhaltsamer Zeitvertreib für Spielenthusiasten allgemein verwendet.

Ein grundlegender Simulator kann für fast jedes Computer- oder Videospielsystem auf dem Markt gefunden werden. Die meisten Systeme haben einen fachkundigen Flugsimulatorsteuerpult, den die Blicke, die den Steuerknüppeln und den Jochen ähnlich sind, in vielen Flugzeugen fanden. Pedale sind auch vorhanden, Seitensteuerung zu simulieren. Die Steuerknüppel kommen mit einigen Eigenschaften, wie Knöpfen, spezifische Flugzeugfunktionen zu steuern oder Hebeln für steuernc$multimaschine Fertigkeit. Verschiedene Arten sind vorhanden und viele Flugsimulatorenthusiasten beschließen, einige Arten controlers für Gebrauch mit verschiedenen Flugzeugarten zu haben.

Jedes gute Flugsimulatorspiel zeigt genaue Instrumente für die Flugzeuge der Wahl an, und stellt den Prozess des Fluges so realistisch bildlich dar, wie möglich. Die meisten Spiele haben einige Flugzeuge, zum von zu wählen und ahmen den Gesamtprozess von Start zu Landung nach. Viele Kursteilnehmerpiloten, Gebrauchqualitätsflugsimulationsspiele als Teil ihres Praxistrainings, zum sich mit den Kontrollen und der Instrumentenausrüstung vertraut zu machen. Using einen Flugsimulator trägt nicht zu den Stunden, die für das Genehmigen erfordert werden bei, aber kann ein unschätzbares Trainingswerkzeug dennoch sein.

Einige Flugtrainingsanlagen bieten eine volle Maßerfahrung mit einem beiliegenden, Bewegtflugsimulator an. Diese Vorrichtungen simulieren nicht nur die Kontrollen des Fluges, aber auch die Bewegung. Benutzer sitzen innerhalb eines realistischen Cockpits, das Bildschirme anstelle von den Fenstern hat, auf denen lebhafte computergesteuerte Bilder der Außenwelt erscheinen. Dieses Cockpit wird an einer hydraulischen Vorrichtung angebracht, die den Kasten in Verbindung mit den Bewegungen der Kontrollen verschiebt. Diese Simulatoren sind bei der Ausbildung für Notsituationen besonders nützlich, denen, wie sie realistisch können Empfindungen und Druck für Situationen, die könnte nicht in der Luft sicher reproduziert werden reproduziert.

Raumfahrzeugtraining wird fast völlig durch Flugsimulation laufen gelassen. Flugzeugtraining des realen Lebens ist absolut notwendig, um einem Astronauten zu stehen, aber kann den Raumfahrzeugflugprozeß nicht völlig demonstrieren. Das nähste, das Astronautenauszubildende zum Fliegen in Raum kommen können, bevor, den Doppelventilkegel wirklich zu starten mit einer Hightech- Simulation des Fluges 3D ist, die mit realem Flugzeugtraining kombiniert wird.