Was ist Land-Segeln?

Landsegeln ist eine Freizeittätigkeit, die einen wind-powered Träger in drei oder vier Räder, ein Körper mit.einbezieht, und ein verschieden - sortierte Segel, zwecks über verschiedene Arten des trockenen Landes ohne einen Motor zu reisen. Die Träger gekennzeichnet häufig als Landyachten und können von den Herstellern gekauft werden oder zu Hause errichtet werden. Die Materialien, die benutzt, um eine Landyacht zu errichten, unterscheiden und können Stahlschläuche, Aluminium, Holz, Segel mit.einschließen von den alten Segelbooten, oder die genähte Hand segelt. Einige der allgemeinsten Plätze, die Segeln auftritt sind Strände landen, Wüsten, Betten des trockenen Sees und öffnen manchmal flach Straßen. Abhängig von der Geschwindigkeit des Winds, können Landyachten über 110 Meilen pro Stunde (177.02 Kilometer pro Stunde) übersteigen.

Die Geschichte des Landsegelns zurückgeht hinsichtlich mindestens der frühen 1600s in Ägypten rühen, aber die Landyachten waren umfangreicher und normalerweise aus schwerem Holz heraus gebildet. Rennen notiert nicht bis die 1800s auf den Stränden von Frankreich, und wurden stufenweise die mittleren 1900s populärer. Während Popularität erhöhte, verbessert Landyachten, um schneller und haltbarer zu sein, meistens durch die Anwendung der helleren Materialien. Segel vervollkommnet auch, um den Nutzen des Winds zu erhöhen, der für Geschwindigkeit erfordert.

Momentan gibt es zahlreiche Landsegelnverbindungen, die meistens durch das internationale Land und die Sandyachting Vereinigung (FISLY) beaufsichtigt. Rennen, Richtlinien und Richtlinien eingestellt durch das FISLY t. Es gibt vier Kategorien Träger, die unter den FISLY für Landsegeln verzeichnet, die gegründet nach der benutztem Gewichtkategorie unterscheiden, -material und -art des Segels auf der Landyacht. Zusätzlich gibt es eine Staat-Organisation, die nordamerikanische Land-Segeln-Verbindung betitelt (NALSA), die private Rennen und andere Freizeittätigkeiten ausschließlich für Mitglieder anbietet. Die meisten diesen Organisationen anbieten Kurse und andere Programme e, die Landsegeln unterrichten.

Es gibt verschiedene Trainingskurse, und Initialenkategorien umfassen normalerweise die Entspannung in einer Landyacht, während ein ausgebildeter Fachmann den Träger betreibt, der vor dem Versuch dem, Kursteilnehmer hilft den Prozess zu beobachten, einen Träger auf seinen oder Selbst zu manövrieren. Das folgende Teil des Kurses ausgegeben normalerweise in einem Klassenzimmer es, das Sicherheitsverfahren, Trägerstruktur und Wartung erlernt. Nachdem die erfolgreiche Beendigung der Inkategorie studiert, betreibt der Kursteilnehmer normalerweise die Landyacht unter der Überwachung eines Ausbilders. Diese Phase schwankt in Zeit abhängig von der Fähigkeit des Kursteilnehmers Betriebs, die normalerweise von der umfangreichen Praxis ohne einen Ausbilder an Bord gefolgt. Vorgerückte Kategorien angefordert nicht t, aber angeboten stundenweise für Kursteilnehmer n, die Leistung erhöhen möchten und seine oder Geschwindigkeit erhöhen.