Was ist Luftfahrtversicherung?

Luftfahrtversicherung ist Versicherung, die spezifisch entworfen, um die Bedürfnisse der Flieger zu erfüllen. Es gibt einige verschiedene Arten von vorhandenem für eine Vielzahl der Flugzeuge und der Piloten. Gesetze über Luftfahrtversicherung neigen, als die betreffend Autoversicherung weniger eindeutig definiert zu sein, die sie schwierig bilden kann, die rechte Politik und die Fördermaschine zu wählen. Piloten, die nicht mit den Besonderen der Industrie vertraut sind, können um Rat, von einem Versicherungsmakler oder von einem erfahrenen Piloten zu bitten erwägen wünschen.

Gerade wie mit Versicherung für andere Arten Träger, gibt es einige Niveaus der Abdeckung in der Luftfahrtversicherungpolitik, einschließlich Haftpflichtumfang für Unfälle, wenn der Versicherungsnehmer im Unrecht ist, Diebstahl- und Schadendeckung, Lebensversicherungmitfahrer und Versicherung für andere Arten Situationen, wie Verlust der Ladung. Mehr Dienstleistungen, die auf einer Politik, ist es, gefordert das teurer. Abdeckung schwankt auch abhängig von der Art der Fertigkeit: alle Hubschrauber, Sport planiert, Handelsverkehrsflugzeuge, und so weiter sind, die anders als bedeckt.

Leute, die ihre eigene Kauf-Luftfahrtversicherung der Flugzeuge im Allgemeinen besitzen und laufen lassen, damit sie in einer großen Vielfalt von Situationen bedeckt und damit ihre Flugzeuge ersetzt, wenn sie beschädigt, verloren, oder gestohlen. Inhaber können Versicherung auf Flugzeugen auch umfassen, die sie heraus, mieten mieten oder einstellen Piloten ie, um zu fliegen, in diesem Fall der einzelne Pilot im Falle eines Vorfalls Volldeckung Zusatzversicherung tragen müssen kann die.

Leute, die mieten oder Mieteflugzeuge erhalten normalerweise Luftfahrtversicherung, die sie bedeckt, im Falle dass etwas den Flugzeugen geschieht, während es unter ihrer Steuerung ist. Diese Versicherung ersetzt die Flugzeuge oder zahlt für Reparaturen und umfaßt Haftungausgaben, wie Verletzungen zu den Leuten, die in die Flugzeuge zu der Zeit eines Unfalles ritten. Viel bitten Miete- und Leasingagenturen um Beweis der Versicherung, bevor sie Flugzeuge Piloten freigeben, oder fordern, dass Piloten zusätzliche temporäre Abdeckung für spezielle Flugzeuge kaufen.

Beim Einkauf für Luftfahrtversicherung, sollten Leute an die Gesamtkosten der Politik und die Kosten des Deductible denken. Sie sollten auch überprüfen, ob sie verstehen, was bedeckt, und unter welchen Umständen. Z.B. ausschließt viel Politik Schäden ik, die im Hangar auftreten und einen zusätzlichen Hangarversicherungsmitfahrer für Leute erfordern, die über Diebstahl der Flugzeuge oder seiner Ausrüstung betroffen, während er in der Lagerung ist. Ebenso kann ein Pilot durch Versicherung abgedeckt werden, aber seine oder Familie kann möglicherweise nicht ein Teil der Versicherungspolice sein, es sei denn dieses spezifiziert.