Was ist Maschinen-Leistungsfähigkeit?

Maschinen-Leistungsfähigkeit bezieht die auf Fähigkeit einer Maschine, die vorhandene Energie von seinem Kraftstoff in nützliche Arbeitsenergie umzuwandeln. Die moderne BenzinVerbrennungsmaschine funktioniert an einem Durchschnitt von ungefähr 20 bis 30 Prozent Maschinen-Leistungsfähigkeit. Das restliche 70 bis 80 Prozent der Wärmeenergie des Benzins weggetrieben von der Maschine wie entweder Auspuffhitze, mechanische stichhaltige Energie oder Friktionsverlust er. Im Leerlauf ist die Maschinen-Leistungsfähigkeit null, da die Maschine nicht den Träger verschiebt und nur Zusätze betreibt, wie die Wasserpumpe und -generator.

Dieselmotoren sind ein bisschen leistungsfähiger. Der Dieselmotor verwendet hohe Kompression, um seinen Kraftstoff anzuzünden. Diese höhere Kompression entschädigt den beraubenden parasitschen Verlust und die Resultate der Maschinenhitze in ungefähr 40 Prozent Maschinen-Leistungsfähigkeit aus Leerlauf zu fast 2.000 Umdrehungen pro Minute. Diese Maschinen-Leistungsfähigkeit beobachtet nur durch Dieselmotoren der direkten Einspritzung.

Kompressionsverhältnis einer Maschine beeinflußt seine Fähigkeit, leistungsfähig zu sein. Dieses ist, im Teil passend, von der Fähigkeit der Maschine, die Hitze vom Zündungprozeß in Arbeit umzuwandeln, Energie produzierend. Der typische BenzinKraftfahrzeugmotor funktioniert an no more als 10:1kompressionszuteilung. Andererseits kann der typische Dieselmotor mit einer Kompressionszuteilung wie 25 so hoch funktionieren: 1. Das höher das Kompressionsverhältnis, das besser die Gesamtmaschinen-Leistungsfähigkeit.

Die Menge des Sauerstoffes, die eine Maschine ist, direkt zu versenken, beeinflußt seine Fähigkeit, leistungsfähiger zu funktionieren. Dieses ist die Argumentation für die Einführung des Stickstoff-Monoxids in eine Kraftstoffanlage-Triebwerk Benzin. Das Stickstoff-Monoxid hinzufügt Sauerstoffmoleküle in den Kraftstoff nnt und erlaubt, dass mehr Kraftstoff in der Verbrennungskammer gebrannt. Dieser Burning des addierten Kraftstoffs lässt die Maschine leistungsfähiger funktionieren.

Kraftstoffart auch beeinflußt direkt Leistungsfähigkeits-Bewertung einer Maschine. Benzin mit einer höheren Oktanbewertung lässt die Maschine mit einem höheren Kompressionsverhältnis funktionieren. Dieses verursacht der Reihe nach grössere Maschinen-Leistungsfähigkeit. Kraftstoffe wie Nitromethan produzieren den Sauerstoff, dadurch sieverursachen sieverursachen viel mehr Energie, indem sie erlauben, dass mehr Kraftstoff innerhalb der Maschine gebrannt.

Einige Maschinen sind sogar weniger leistungsfähig. Die Kolbendampf Maschine z.B. funktioniert an ungefähr 8 Prozent Maschinen-Leistungsfähigkeit. Dieses war ein Primärfaktor im Ende der Dampf-angetriebenen Lokomotive. Dampfturbinen einerseits, funktionieren auf den Leistungsfähigkeits-Niveaus, die gleich oder die des Dieselmotors überstiegen worden sein sind. Deshalb benutzt die Dampfturbine für elektrische Kraftwerke. Gasturbinenmotor ist aller Maschinen das leistungsfähigste, wenn es an der vollen Energie funktioniert. Sie benutzt, um Elektrizität während zu produzieren hoch-verwenden Zeiträume und geschlossen, nachdem die addierte Notwendigkeit erfüllt worden.