Was ist Trockengewicht?

Auf Trockengewicht bezieht, wie viel ein Träger, am allgemeinsten ein Auto oder ein Motorrad, ohne „Verbrauchsmaterialien wiegt,“, das normalerweise, dass der Träger ohne irgendwelche Flüssigkeiten, wie Kraftstoff oder Öl gewogen, in ihm bedeutet. Nasses Gewicht oder Kandaregewicht, bedeutet normalerweise, dass der Träger mit allen Flüssigkeiten gewogen, die benötigt, um es zu fahren. Das Gewicht des Kraftstoffs und das Motoröl ausgeschlossen fast immer er, um das Trockengewicht zu erhalten, und manchmal ausgeschlossen Kühlmittelflüssigkeit, Bremsflüssigkeit, Hydraulikflüssigkeit und die gesamte Batterie auch en. Das Trockengewicht des Ausdruckes ist in den Motorradspezifikationen allgemein verwendet und erwähnt häufig in den Artikeln, die auf Motorradprüfung und -behandlung bezogen. Trockengewicht betrachtet vom Interesse, weil ein helleres Motorrad besser behandeln hat und besser durchführt, als ein schwereres.

Es gibt keine Satzrichtlinien oder -standards für, welche Flüssigkeiten enthalten oder im Trockengewicht ausgeschlossen sind. Dies heißt, dass das angegebene Trockengewicht eines Trägers groß schwanken kann abhängig von, wem das Wiegen tut. Häufig verzeichnen Hersteller ein Trockengewicht, das niedriger als das ist, das durch Zeitschriften und andere Mittelquellen verzeichnet. Ein Grund für dieses ist, dass Hersteller häufig die gesamte Batterie, wenn sie einen Träger „messen, trocknen,“ entfernen, während dieses selten durch andere getan.

Die Differenz zwischen trockenem und nassem Gewicht kann 70 Pfund (32 Kilogramm) für einige Motorräder betragen. Gerade unter gebildet Hälfte dieses Unterschiedes normalerweise durch Kraftstoff, während Motoröl und Kühlmittelflüssigkeit ein ungefähr Viertel von ihm bilden. Der Unterschied zwischen trockenem und nassem Gewicht schwankt abhängig von Faktoren wie der Größe des Kraftstofftanks des Trägers und der Art des Kühlsystems verwendet.

Ein Auto hat normalerweise eine wassergekühlte Maschine, die durch Flüssigkeit abgekühlt, allgemein das Wasser und verteilt durch Schläuche in der Maschine und hinzufügt mehr seinem nassen Gewicht ssen. Viele Motorräder haben eine luftgekühlte Maschine und bedeuten, dass die Hitze, die durch die Maschine erzeugt, in die Luft durch den Zylinder freigegeben, der häufig mit Metallflossen ausgerüstet, um mehr Hitze zu zerstreuen. Dieses Kühlsystem verringert das Gesamtgewicht des Motorrades.

Ein anderes allgemeines Gewicht, das im Hinweis auf Trägern benutzt, ist Bewertung des groben Trägergewichts (GVWR). Dieses ist das Höchstgewicht, das ein Träger, einschließlich Extraausrüstung, Flüssigkeiten, Passagiere transportieren kann, sowie Ladung. Nasses Gewicht, Trockengewicht und GVWR können alle vom Interesse zu den Kunden und zu den Mitfahrern der Motorräder sein. Jedoch ist GVWR vom speziellen Interesse für das Reisen der Motorräder, weil diese häufig ausgerüstet und verwendet, um schwerere Lasten als andere Motorräder zu tragen.