Was ist das schnellste Flugzeug?

Obwohl Technologie ständig ändert und neue und verbesserte Modelle der Flugzeuge entwickelt werden, hat die Welt z.Z. zwei Arten Flächen, die gelten können als die schnellsten überhaupt hergestellten Flugzeuge. Diese Arten umfassen unbemannte Flugzeuge, die Bedeutung, die entfernt gesteuert werden, und die bemannten Flugzeuge, in denen mindestens ein Pilot in die Fläche fliegt. Diese Flugzeuge werden nur zu den wissenschaftlichen Zwecken hergestellt und geflogen.

Das schnellste Flugzeug, das kontrollierte Inkabine durch einen Piloten und eine Mannschaft war, war das nordamerikanische X-15. Das X-15 wurde entwickelt, um Wissenschaftlern zu helfen, hypersonischen Flug zu erforschen, und es wurde zwischen 1959 und 1968 geflogen. Hypersonische Geschwindigkeit wird betrachtet, alle, die Mach 5 übersteigt, oder fünfmal zu sein die Schallgeschwindigkeit. Das X-15 erreichte eine Geschwindigkeit von Mach 6.7. Um die Geschwindigkeiten zu vollenden, die genug groß sind zu gelten als die schnellsten Flugzeuge in der Welt, musste das X-15 von einer anderen Fläche gestartet werden die bereits im Flug war.

Einige X-15s bleiben intakt und können auf Anzeige am US-Luftwaffen-Museum in Ohio, sowie in Washington DC an der nationalen Luft und am Raum-Museum angesehen werden. Neil Armstrong war einer der Piloten, die das nordamerikanische X-15 flogen und half bilden Geschichte dennoch wieder, dieses mal als Pilot von einem der schnellsten Flugzeuge in der Welt. Das X-15 bildete 199 Gesamtflüge während seiner Jahre der Anwendung.

Obwohl etwas sehr schnelle Flugzeuge unbemannt sind, sind sie noch von der hohen Wichtigkeit und vom Dienstprogramm zur wissenschaftlichen Gemeinschaft, sowie Flugzeugenthusiasten. 2004 die NASA gestartet dem X-43A, das ein experimentelles unbemanntes Flugzeug war. Diese Fläche erreichte eine Geschwindigkeit von 6.600 Meilen pro Stunde (10.621.7 Kilometer ein Stunde) oder Mach 10.

Das X-43A ist zu anderen Flugzeugen wegen seiner Maschine unterschiedlich. Die NASA brachte eine Scramjetmaschine an, die half, das Gesamtgewicht der Flugzeuge zu verringern, indem es im Flug die Notwendigkeit am Sauerstoff loswurde. Während im Flug, die Fläche Sauerstoff erfasst, der Hilfen es Spielraum schneller wegen seines helleren Gewichts, ihn zum Titel den schnellsten Flugzeugen der Welt leicht antreibend.

Obwohl sie nicht durchaus mit Flugzeugen in der Geschwindigkeit vergleicht, fällt der schnellste Hubschrauber der Welt unter die Kategorie der Flugzeuge und verdient Erwähnung. Hubschrauber dienen nicht nur einen wichtigen Zweck für solche Wesen, wie das Militär und die Rettungsaktionen, sie auch für Demonstrationen und Testzwecke entwickelt werden. Das US-Armee-Luft-Korps, in Zusammenarbeit mit der Regierung von Qatar, entwickelte den Luchs AH Mk.1. Dieser Hubschrauber wurde für Demonstrationsflüge bis 1986 benutzt, als er offiziell den Weltrekord bei 249 MPH einstellte (400.7 Kilometer ein Stunde).