Was ist die Maschinen-Abteilung auf einem US-Handelsschiff?

Die Maschinenabteilung auf einem US gekennzeichneten Handelsschiff ist eine extrem wichtige Abteilung. Sie ist für alle Wartung und Betrieb der elektrischen und mechanischen Ausrüstung verantwortlich. Außer den Maschinen im Maschinenraum, ist die Maschinenabteilungsmannschaft für alles Abwasser, Klimaanlage, Beleuchtung und Wasser auf dem Schiff verantwortlich. Ohne die Maschinenabteilung würde das Schiff nicht sich bewegen, noch würde eingeschaltet zu sein sein sehr angenehm.

Ein Wischer ist die Eingangsstufeposition in der Maschinenabteilung. Der Name kam von der Jobfunktion auf altmodischen Schiffen, wenn ein Wischer wirklich die Ausrüstung, sowie das Aufpassen und das Lernen abwischt, von den erfahreneren Mitgliedern der Maschinenabteilung. Heute ist der Wischer eher wie ein „gofer,“, jeder in der Abteilung sonst helfend und unterstützend.

Nachdem er als Wischer gedient hat, kann ein Seemann seine Weise bis zum Werden bearbeiten ein Öler; verantwortlich für das Sicherstellen der Schiffsausrüstung wird richtig geölt. Andere ohne Lizenz Positionen umfassen Elektriker, Maschinisten und Abkühlungtechniker. Alle diese Jobs werden betrachtet, die QMED Positionen zu sein und stehen für qualifiziertes Mitglied der Maschinen-Abteilung. Wenn jemand alle QMED Verantwortlichkeiten erarbeitet hat, ist er ein Junioringenieur - die höchste ohne Lizenz Position, die in der Maschinenabteilung vorhanden ist.

Ein erster behilflicher Ingenieur, zweiter behilflicher Ingenieur und dritter behilflicher Ingenieur sind alle genehmigte Positionen, wenn diese Ingenieure, geführt sind einen Küstenwachetest, um genehmigt zu werden. Bevor ein Seemann für einen Test für irgendwelche genehmigte Positionen sitzen kann, muss sie einen bestimmten Betrag Zeit in Meer abgeschlossen haben.

Ein erster behilflicher Ingenieur (bezogen worden in einigen Ländern als der zweite Ingenieur) ist die rechte Hand des leitenden Ingenieurs (oder Frau). Sie berichtet direkt den leitenden Ingenieur und ist für die Hauptmaschinen, die Kühlanlagen und jede mögliche andere Ausrüstung in der Maschinenabteilung verantwortlich, die nicht einer Sekunde, an dritter Stelle oder viertem behilflichem Ingenieur zugewiesen worden ist.

Häufig bezogen einfach als „Leiter,“ ist der leitende Ingenieur der Leiter der Maschinenabteilung auf einem US-Handelsschiff und hält viel Verantwortlichkeit. Er ist verantwortlich für die gesamte Abteilung, und ist für die Überwachung der ganzer mechanischen und elektrischen Ausrüstung an Bord des Schiffs verantwortlich. Der leitende Ingenieur berichtet direkt den Kapitän des Schiffs.