Was ist ein Auto-Flüssigkeits-Vorratsbehälter?

Ein flüssiger Vorratsbehälter des Autos kann auf jeden möglichen Behälter innerhalb eines Automobils beziehen, das eine Flüssigkeit benutzt für das normale Arbeiten dieses Automobils hält. Ein flüssiger Vorratsbehälter konnte Energienlenkflüssigkeit, Getriebeflüssigkeit oder sogar Windschutzscheibenwischerflüssigkeit halten. Diese Vorratsbehälter befinden normalerweise im Motorraum des Automobils, obwohl nicht ausschließlich so. Einige laufende Autos haben flüssige Vorratsbehältermaßeinheiten innerhalb des Fahrerhauses des Automobils für schnelle Justagen und waagerecht ausgerichtete Messwerte, zwar die überwiegende Mehrheit von Vorratsbehälter in einem Automobil sind entweder im Motorraum, unter dem Träger, oder anders versteckt vom Anblick.

In den meisten Fällen gebildet ein flüssiger Vorratsbehälter von einer Art Plastik, die wenn nicht in Verbindung mit den Flüssigkeiten innerhalb er aufgliedert oder korrodiert. Einige der Flüssigkeiten, die ein Vorratsbehälter hält, können ätzend sein und bedeuten, dass die Flüssigkeit bestimmte Materialien wie Metalle aufgliedern kann. Die Arten des Plastiks, der benutzt, um einen flüssigen Vorratsbehälter zu bilden, widerstehen Zusammenbruch, wenn sie ätzenden Flüssigkeiten herausgestellt; Plastikvorratsbehälter sind auch weniger teuer als andere Materialien, also, wenn der Vorratsbehälter oder anders Sprünge bricht, sind Wiederbeschaffungskosten niedrig.

Der flüssige Vorratsbehälter, den die meisten Fahrzeughalter mit vertraut sind, ist der Windschutzscheibenwischervorratsbehälter. Er ist einer der größeren Vorratsbehälter innerhalb des Motorraums, und er hält die Reinigungslösung, die heraus durch Strahlen auf die Windschutzscheibe gesprüht. Der Vorratsbehälter angebracht mit Schraubbolzen zu einem Teil des Motorraums; eine kleine Öffnung an der Unterseite des Vorratsbehälter angebracht zu einem Pumpensystem n, das der Reihe nach zu einem Schlauch angebracht, den, das zu die flüssigen Sprüher führt. Der Motor kennzeichnet häufig einen Sensor, der anzeigt, wenn der Vorratsbehälter zum Sein leer nah ist. Die Oberseite des Vorratsbehälter kennzeichnet eine Öffnung, durch die neue Flüssigkeit gegossen werden kann.

Andere wichtige Vorratsbehälter mit.einschließen den Bremsflüssigkeitvorratsbehälter und den Energienlenkvorratsbehälter. Jeder dieser kleinen Behälter hält eine Hydraulikflüssigkeit - häufig eine Art vom Öl mit einer stärkeren Übereinstimmung als Wasser - diese Zufuhren die jeweiligen Hydraulikanlagen. Bremssysteme können durch den Vorratsbehälter geblutet werden, und die Energienlenkflüssigkeit kann dem Lenksystem durch den Vorratsbehälter hinzugefügt werden. Wenn irgendein dieser Vorratsbehälter auf Flüssigkeit niedrig sind, weiß der Fahrzeughalter, dass ein potenzielles Problem in den Systemen entstanden. Wenn die blutenbremssysteme, zum keiner Luftblasen sicherzustellen in den Bremsenlinien sind, die Mütze abgenommen der Vorratsbehälter, um die Luftblasen entgehen zu lassen.