Was ist ein Auto-Neigung-Test?

Ein Neigungtest ist ein Test zur Automobilsicherheit, die verwendet, um den Schwerpunkt eines Autos sicherzustellen, ist sicher genug für Konkurrenz oder Gebrauch, und auf Kraftstoff zu überprüfen leckt. Diese Prüfung ist für die Autos allgemein am verwendetsten, die an den Ereignissen gelaufen oder in den experimentellen Trägerkonkurrenzen angezeigt, obgleich Hauptautohersteller Neigungprüfung während der Entwicklungphase beim Arbeiten auch verwenden können an neuen Modellen und Entwürfen. Der Test mit.einbezieht, den Träger auf eine Plattform zu fahren oder zu rollen, ihn unten zu gurten, und die Plattform dann zu kippen, um zu sehen, wie das Auto durchführt.

Beim gefahren werden, vorweggenommen es sie, dass Autos umhergehende Kurven wegen der Weise kippen, die sie gehabt. Wenn des der Kraftstoff oder andere flüssige Systeme Autos lecken, können diese ein Problem werden, wenn das Auto gekippt und den Fahrer unvernünftigem Risiko aussetzen kann. Wenn der Schwerpunkt falsch ist, kann das Auto für vorbei umkippen anfällig sein beim In Verlegenheit bringen, eine möglicherweise sehr gefährliche Situation, wenn ein Auto an den großen Geschwindigkeiten bewegt. Der Neigungtest benutzt, um sicherzustellen, dass ein Auto grundlegenden Leistungsstandarden entspricht.

Eine wichtige Phase des Neigungtests geschieht, wenn das Auto zu herum 30 Grad gekippt, in denen das Brennstoffsystem auf Lecks überprüft. Ein Prüfer auswertet das Auto und kann auf Lecks und Zeichen der Belastung mit Systemen anders als das Brennstoffsystem überprüfen. Das Auto gekippt dann zu 60 Grad. Wenn mindestens drei Gummireifen in Verbindung mit der Plattform bleiben, entspricht sie dem Standard für Schwerpunkt. Wenn die Autoanfänge zum zu neigen oder nur zwei Gummireifen im Kontakt bleiben, verlässt er den Neigungtest.

Für Konkurrenzen kann der Neigungtest mit dem Fahrer im Sitz durchgeführt werden, innen gegurtet und alles anwendbare Sicherheitszahnrad tragend. Konkurrenzträger für das Laufen ausgeführt en, um an den sehr exakten Gewichten optimal zu arbeiten. Neigungprüfung ohne den Fahrer konnte geverdrehte Resultate ergeben. Fahrer überwacht sorgfältig, während ihre Träger gekippt und wenn der Fahrer scheint, in der Gefahr zu sein, der Test gestoppt. Das Auto auch disqualifiziert, mit der Begründung dass das Verlassen des Neigungtests ihn unsicher auf den Kurs fahren lassen.

Autohersteller, sowie Entwerfer der Autos für Konkurrenz, können eine Neigungtabelle in ihren Entwicklunganlagen für Prüfungsautos haben, während sie entwickelt. Dieses lässt sie auf Sicherheit regelmäßig überprüfen und vornimmt Justagen it, wie gebraucht, bevor der Druck einer amtlichen Kontrolle eingeschaltet ist. Dieses ist eins unter einer großen Gruppe Sicherheitstests, die benutzt, um die Eignung eines Autos für das Fahren und Konkurrenz festzustellen.