Was ist ein Batterie-elektrischer Träger?

Ein elektrischer Träger der Batterie benutzt eine Bordbatterie für Anlieferung von Elektrizität. Elektrische Träger benutzen Elektromotoren eher als austauschende Maschinen, um mechanische Energie an ihre Räder zu liefern. Wenn die Batterie in einem elektrischen Träger aus Gebühr heraus läuft, muss sie entweder durch eine frische Batterie neugeladen werden oder ersetzt werden. Elektrische Träger der Batterie werden zu zunehmenölkosten und zu Umweltsinteressen über Trägeremissionen populäreres passendes.

Ein Elektromotor umwandelt einen elektrischen Strom in mechanische Bewegung m, indem er Magneten verwendet. Elektrische Strom verschieben Ströme der belasteten Partikel, die ihr eigenes Magnetfeld verursachen. Ebenso produzieren Magneten auf der anderen Seite eines Elektromotors ein Feld von ihren Selbst. Wenn diese Felder aufeinander einwirken, ergeben sie eine Drehkraft oder das Verdrehen der Kraft, zwischen den zwei Hälften des Motors. So das stärker der elektrische Strom, mechanischer die Energie, welche die Maschine produziert.

Diese mechanische Umdrehung kann auf automobile’s Räder in the same way as herkömmliche Autos verteilt werden. Ein Auto, ein LKW oder ein Bus, die durch einen Elektromotor angetrieben, hat die gleiche Funktion, als ob sie durch Benzin oder Dieselkraftstoff angetrieben. Abgesehen von dem Fehlen von einer Abgasanlage, schauen elektrische Träger häufig zu den herkömmlichen Trägern identisch.

Damit ein Elektromotor arbeitet, benötigt er eine sofortige Quelle von Elektrizität. Die Bordbatterie unterscheidet den elektrischen Träger der Batterie von anderen Arten elektrische Träger. Diese Arten der Batterien sind teuer, aber werden wahrscheinlich ökonomischer, wenn elektrischere Träger benutzt. Andere Arten elektrische Träger, wie Busse und Züge, beibehalten elektrischen Kontakt mit Stromleitungen entlang der Straße oder der Schiene er. Dieses beseitigt die Notwendigkeit an einer Batterie, aber erfordert fachkundige Infrastruktur entlang den Wegen des Spielraums.

Obwohl Batterien benutzt werden können, um elektrische Energie an Bord eines elektrischen Trägers vorübergehend zu speichern, müssen sie mit Elektrizität regelmäßig neugeladen werden. Dieses kommt gewöhnlich von den stationären Kraftwerken, wie Kohle, Öl oder Atomenergie. Ein Inhaber eines elektrischen Trägers der Batterie kann seine Batterie aufladen, indem er sie in das Elektrizitätsrasterfeld verstopft.

Zunahmen der Ölpreise aufeinander bezogen worden mit Zunahmen der Nachfrage nach brennstoffeffizienten Automobilen. Ein elektrischer Träger der Batterie verwendet Standardelektrizität, die pro Meile als die gleichwertige Menge des Benzins viel preiswerter ist. Die Verkleinerung der Auspuffemissionen ist auch ein Vorteil der elektrischen Träger. Obwohl etwas Emissionen aus dem ursprünglichen Kraftwerk resultieren können, ist dieses kleiner als in einem Verbrennungsmotor.