Was ist ein Bewegungsroller?

Ein Bewegungsroller ist- ein Träger, der an zwei Räder betreibt. Seine fundamentalen Eigenschaften sind seine Schritt-durch Rahmen, der seinem Mitfahrer erlaubt, den Sitz in der Weise eines Fahrrades zu spreizen, und ein flaches Fußbodenbrett für die Füße. Der Bewegungsroller wird Maschine-angetrieben, wenn dem Ansteuersystem und die Maschine, angebracht sind normalerweise entweder zum Hinterachs- oder das örtlich festgelegt unter dem Sitz des Trägers. Auch normalerweise unter dem Sitz oder dem Existieren als Zubehör zum Rahmen ist irgendeine Art der Speicherkapazität.

Die Räder, die der Bewegungsroller auf Maß von acht bis 12 Zoll (20-28 cm) im Durchmesser reitet. Dieses bildet den Bewegungsroller die Transportmethode von der Wahl in den Stadtgebieten der entwickelten oder Entwicklungsländer wegen der niedrigen Unterhaltskosten und steuernmühelosigkeit. Wenn er mit dem Motorrad verglichen wird, ist- ein Bewegungsroller ruhiger, transportiert wenige zugelassene Beschränkungen und erfordert verhältnismäßig weniger Fähigkeit zu reiten.

Die ersten Bewegungsroller wurden von Cushman mit der Absicht des Helfens der Weltkrieg-Fallschirmjäger (WWII) hergestellt, wenn man das schroffe unbelastete Gelände steuerte. Die Vertrags- und Lichtbeschaffenheit dieser erfinderischen Grundträger wurde später im Pfosten-WWII Italien durch den Hersteller Piaggo als der Vespa angepasst, der schnell in einem Bereich populär wurde, in dem die Bevölkerung eine billige Form des Transportes in der hastenden Stadt benötigte. Für fünfunddreißig Jahre beherrschte der Vespa den Bewegungsrollermarkt als der klassische Prototyp, bis die Achtzigerjahre, als asiatische Märkte anfingen, ähnlichen Roller freizugeben modelliert. Sie sind jetzt in Asien sowie Teile von Lateinamerika, spezifisch Puerto Rico populär.

Wie mit den meisten Kraftfahrzeugen ist- der Bewegungsroller abhängig von den strengen Emissionstandards in den Vereinigten Staaten. haben das Verkehrsministerium (DOT) und die Klima (EPA)Schutzorganisation Beschränkungen auf der Emissiongenehmigung herausgegeben. In einer Bemühung, diese Richtlinien besser unterzubringen, haben Bewegungsrollerhersteller sich an das Tanken ihrer Träger mit Gas des flüssigen Erdöls anstelle (LPG) vom Benzin oder vom Diesel gewendet.

Außer diesen vorgerückteren Eigenschaften rühmen sich moderne Bewegungsroller am höheren Ende der Preisspanne technologisches, Komfort und ästhetische Zusätze. Z.B. sind Rahmen stärker und glatter geworden, während Hersteller Gussaluminiumrahmen über anderen Materialien, sowie leistungsfähigere Maschinen und Bremssysteme bevorzugt haben. Um die Passagierbequemlichkeit zu erhöhen, sind ergänzende Eigenschaften einschließlich Windschutzscheiben und erhitzte Handgriffe auf neueren Rollermodellen gefunden worden. Zusätzlich stellt der Träger bereits den Gaumen für Ausdruck des einzelnen Geschmacks zur Verfügung, wie durch Geschäfte bewiesen, die sich innen spezialisieren, für den Bewegungsroller kundenspezifisch anfertigt.

Außer der Tendenz in den kundengerechteren Strukturen auf dem Roller, ist eine andere auftauchende in Bewegungtendenz die Bewegung zu den größeren Maschinen. Ursprünglich, reichend von 30-250 cm auf einer einzelnen Zylindermaschine, haben Hersteller Maxiroller mit der Absicht des Bietens der Nachfrage nach den grösseren, leistungsfähigeren Modellen entwickelt. die Maxi-Roller Ausstellungmaschinen, die von 250-850 cm reichen und lassen an vollautomatische Getriebe laufen.