Was ist ein Bomber?

Ein Bomber ist ein Militärflugzeug, das spezifisch für fallende Bomben auf die Grund- und Unterwasserziele entworfen worden und ausgerüstet worden. Demgegenüber ist ein Kämpfer ein Flugzeug, das in einer Luft - - Luftkampf benutzt, ausgerüstet, um andere Flächen in Angriff zu nehmen. Historisch waren Bomber hoch spezialisierte Flugzeuge; in der modernen Ära ist die Unterscheidung zwischen Bombern und die Kämpfer häufig weniger klar, da Luftkampf viel weniger allgemein ist, als er einmal war.

Die Gutschrift für die erste Luftbombe gehört den Italienern, die Granaten von den Flächen 1911 fallenließen. Im ersten Weltkrieg verwendet eine Vielzahl der Flugzeuge einschließlich schalldichte Zellen, um Bomben fallenzulassen, und im zweiten Weltkrieg, kam der Bomber, ein sehr wichtiges taktisches Werkzeug zu sein, wenn viel Militär eine Zusammenstellung der Bomber in ihrer Bibliothek hat, zum von, von den weit reichenden taktischen Bombern zu den Bombern der nahen Luft zu wählen Stütz, benutzt, um Truppen aus den Grund zu helfen. Viele Bombardierungen des zweiten Weltkriegs sind, dank die Verwüstung ziemlich berühmt, die sie verursachten. London z.B. beschädigt schwer durch wiederholte Bombardierungen, Höflichkeit der Deutschen, und die Stadt von Dresden auch beschädigt ernsthaft in umfangreichen firebombing 1945.

Es gibt einige verschiedene Arten des Bombers. Ein taktischer Bomber ist ein Bomber, der entworfen, um eine bedeutende Nutzlast zu einem Major und häufig zu einem entfernten Ziel, wie einem Munitiondepot oder Produktionsanlagen zu tragen, in denen Gegenstände des Militärgebrauches produziert; einige dieser Flugzeuge sind zum Tragen der Kernwaffen für strategische Kernschläge fähig. Ein taktischer Bomber benutzt für KurzstreckenAusfälle und fallenläßt Bomben auf verschiedenen Positionen in der nächsten Nähe zur Unterseite des Bombers enen. Bomber der nahen Luft Stützbenutzt, um Bodentruppen zu unterstützen, wenn sie schwere Opposition gegenüberstellen. Die Sturzbomber, jetzt groß überholt, tauchen in Richtung zu ihren Zielen, bevor sie Bomben freigaben, um grössere Genauigkeit sicherzustellen.

Die Nutzlast auf einem Bomber schwankt, wenn viele modernen Bomber eine Zusammenstellung tragen, der Waffen. Dank die extrem hoch entwickelte Technologie, die eingesetzt, um Bomben heute zu entwerfen, die Bomben, können programmiert werden, spezifische Bestimmungsörter, using die GPS-Spurhaltung und die verschiedenen Überwachungvorrichtungen zum Verschluss innen auf einem Ziel zu suchen. Präzisionsbombardierung benutzt, um sehr spezifische Ziele zu lokalisieren, die in der städtischen Umwelt nützlich sein können, in der Leute zu den Zielstrukturen von Militärbedeutung wünschen, ohne Zivilisten zu verletzen. Leider, ist solche Technologie nicht immer vollkommen, und einige bemerkenswerte Fauxpas gemerkt worden mit intensivem Interesse durch die Mittel.

Viele modernen Flugzeuge sind die Fighter-bombers, ausgerüstet, um Bomben fallenzulassen und feindliche Flugzeuge zu engagieren, im Falle dass sie sie antreffen. Diese Flugzeuge haben Flugzeugbesatzungen, die weit an Größe, abhängig von dem Alter und der Art der Flugzeuge schwanken und sie von den umfangreichen Grundmannschaften, die die Flächen funktionell halten, Überprüfung auf ihre Nutzlasten gestützt, sie tanken und andere Aufgaben durchführen.