Was ist ein Deadeye?

Ein deadeye oder deadman’s mustern, ist eine zylinderförmige Diskette mit einem oder mehrfache Löcher, das traditionsgemäß die Methode des Führens von Takelung und der Erhöhung von Segelspannung der Segelnschiffe gewesen. Es gebildet normalerweise vom Holz mit Seil oder von einem Eisenband, das um den Umkreis verwundet. Die zwei allgemeinsten Arten von deadeyes sind die mit einem Loch, alias dem Stierauge und die mit drei Löchern. Einzelne deadeyes benutzt normalerweise alleine, während die dreifache Lochvielzahl neigt, in den Paaren verwendet zu werden.

Die Position von deadeyes abhängt von der Zahl Löchern. Ein Einzelnloch deadeye ist häufig gesetzte Höhe auf einem Mast, in dem es helfen kann, eine Linie zu führen. Dreifach-Loch deadeyes befestigt normalerweise auf dem Rand der ship’s, die mit der Eisenbahn befördern, wo sie helfen, Linien zu sichern. Sobald Linien durch die deadeyes gezeichnet, gezogen sie fest über Riemenscheiben oder andere ähnliche Mechanismen. Die deadeyes helfen, diese Spannung im korrekten Platz beizubehalten.

In vielen modernen Schiffen ersetzt worden das einzelne deadeye durch eine Art Riemenscheibe bekannt als ein Block. Anstelle von, an die Seite des Schiffs befestigt zu werden, verlegt der Block direkt auf der Linie, die er steuert. In den älteren Behältern war das einzelne deadeye normalerweise benutzter Führer das Schiff durch Umlenkungen oder einfach zu den Führerlinien, zu den alias Abzuglinien, für die Segel.

Paare des dreifachen deadeye benutzt normalerweise, um eine Linie über einem Segel zu führen. Sie verlängern die Linien, die die Mastsegel aufrechterhalten, einhüllen alias und verursachen eine Art der Riemenscheibe, um Spannung im Segel zu erhöhen. Andere ihrer Funktionen ist zu helfen, die Aufenthalte zu führen, die starke Kabel oder Seile sind, die hauptsächlich benutzt, um Unterstützung für den Mast zu gewähren.

Obwohl das deadeye gewissermassen durch andere Mechanismen ersetzt worden, ist es noch innen ziemlich breiter Gebrauch. In einigen modernen Segelnschiffen ersetzt worden Abzuglinien durch Stahldraht. Anstelle von einem deadeye sind Metallspannschlößer, die lange Metallstücke mit einem Haken an einem Ende und einer Schleife am anderen sind-, jetzt im allgemeineren Gebrauch. Sie helfen, die Drähte fest zu ziehen, damit die Segel korrekte Spannung haben.

Während das deadeye sehr häufig in den älteren Schiffen benutzt worden, geworden es jetzt ein sammelbares Einzelteil. Es gibt eine große Auswahl antike deadeyes, die für Kauf vorhanden sind. Diese sehr häufig gesammelt von den Marine- oder Segelnenthusiasten zu den Anzeigenzwecken.