Was ist ein Eisenbahn-Auto?

Ein Eisenbahnauto ist ein Träger, der für das Transportieren der Ladung oder der Passagiere auf einem Schienentransportsystem benutzt. Häufig gruppiert viele Eisenbahnautos zusammen; gruppierendes dieses genannt einen Zug. Einige Arten Eisenbahnautos, normalerweise Personenkraftwagen, können autonom funktionieren, aber die meiste Notwendigkeit, zu einer Lokomotive angebracht zu werden. Eine Lokomotive ist ein Eisenbahnauto, das Bewegung zum Zug liefert und normalerweise keine Nutzlast von seinen Selbst hat.

Der Personenkraftwagen ist eine allgemeine Art Eisenbahnauto, mögen da viele Leute durch Schiene wegen des niedrigen Preises und der Bequemlichkeit reisen. Moderne Personenkraftwagen kommen häufig ausgerüstet mit interner Heizung, Klimaanlage und Toiletten. Für Langstreckenreisen mit.einschließen viele Züge mit Personenkraftwagen auch Speisewagen und Unterhaltungsautos ltungs, um die Reisen erträglicher oder sogar unterhaltsam zu bilden. Einige sogar mit.einschließen Schlafwagen einige, die manchmal kleine Schlafzimmer für die Bequemlichkeit und den Komfort ihrer Passagiere haben.

Eine andere allgemeine Art Eisenbahnauto ist der Waggon, der benutzt, um eine große Vielfalt der verschiedenen Gegenstände über Land verhältnismäßig schnell und billig zu transportieren. Waggons sind häufig benutzt, Bestandteile zu den verschiedenen mechanischen Vorrichtungen wie Automobilen und Flugzeugen zu transportieren. Sie sind auch allgemein verwendet, Rohstoffe vom Bereich zu tragen, den sie von Fabrik oder von der Anlage extrahiert, in der sie verfeinert oder benutzt, um Produkte zu bilden. Einige Autos, bekannt als Behälterautos, benutzt, um Flüssigkeiten und Gase zu transportieren. Allgemeiner und privater Gebrauch des Militärs häufig ausbildet ig, um Militär-Versorgungsmaterialien zu transportieren, in denen sie erforderlich sind.

Fast jedes Eisenbahnauto in einem Zug ist ein „Einkommensauto,“ Bedeutung, dass es eine Ladung trägt, die Geld für die Eisenbahn verdient. Eisenbahnfirmen haben auch „Nichteinkommen Autos,“, die meistens Wartungsträger für Gebrauch auf dem Gleis mit.einschließen. Waggons und Personenkraftwagen sind beide betrachteten Einkommensautos, da Passagiere und Firmen für den Gebrauch der Autos zahlen.

Militär benutzt auch Bahnautos für defensive Zwecke, außerdem. Gepanzerte Bahnautos können mit einer großen Vielfalt der Waffen wie Maschinengewehre, anti-air Gewehren und anti-tank Waffen angebracht werden. Andere ausgerüstet mit gepanzerten Schlafenvierteln für Truppen en und verwendet für das Transportieren sie über Abständen. Während des kalten Krieges benutzte die Sowjetunion sogar Zugautos als bewegliche Flugsilos, wirkungsvoll für das Transportieren der Flugkörper in optimale Produkteinführungspositionen. Militärgebrauch der Züge ergab die Sabotage der Eisenbahnschienen, indem er militärischen Streitkräften entgegensetzte, da solche Sabotage die Transportinfrastruktur eines Militärs schädigen könnte, bis die Versorgungsmaterialien, die benötigt, um die Schienen zu reparieren, erworben sein konnten.

en Schienen.