Was ist ein Fuelless Generator?

Zuerst vorgestellt durch Nikola Tesla in den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts, ist der fuelless Generator eine Vorrichtung, die verstanden wird, um ohne die Notwendigkeit an einer verdrahteten Energiequelle zu arbeiten. Im Wesentlichen sind fuelless Generatoren in der Lage, leuchtende Energie zu gebrauchen, um den Betrieb des Generators fortwährend anzutreiben. Während die Vorrichtung nicht z.Z. im tatsächlichen Gebrauch ist, zeigen die Schreiben von Tesla die Möglichkeit des Errichtens eines Generators dieser Art an, und es gibt Fälle der Ingenieure, welche die Prototypen verursachen, die auf der Forschung und den erschienenen Schreiben von Tesla basieren.

Nikola Tesla war am 10. Juli 1856 geboren und betrachtete ein leuchtendes obgleich in hohem Grade visionärer Physiker und mechanischer und Elektroingenieur. Getragen in Kroatien, wanderte er in die Vereinigten Staaten in jungen Jahren ab. Nachdem dem Werden ein zugelassener Bürger 1891, Tesla, engagierte sich in einigen Experimenten, die Elektrizität und drahtlose Energiegetriebe mit einbeziehen. Es gab etwas Widerspruch später über, wem wirklich Radio, Marconi oder Tesla erfunden hatte.

Unter dem Fokus von seinem war neuere Arbeit drahtlose Energiequellen für Maschinerie. In der Theorie würde sein fuelless Generator in der Lage sein, das zweite Gesetz von Thermodynamik einzusetzen und in der Lage ist, Energie durch konstante Bewegung zu erzeugen. Die konstante Bewegung würde von der Energie zur Verfügung gestellt, die von der Sonne und sogar von der korrekten Atmosphäre gesammelt werden könnte.

Während viele den fuelless Generator betrachteten, zu sein nichts mehr als eine fantasievolle Theorie, gibt es etwas Beweis, dass Tesla mindestens ein Patent beantragte, das gelten könnte als ein im Entstehen befindliches Werk in Richtung zu diesem Ziel. Jedoch zu der Zeit seines Todes am 7. Januar 1943, a völlig - fuelless funktionellgenerator war nicht noch erschienen. Obwohl Tesla ein leuchtender Erfinder war, brachte sein Erfindung wan't meistens weil Investoren abgeneigt waren, ihr Geld in vorhandener Technologie umzuleiten, die sie gearbeitet wussten, in neues und doch unbewiesenes etwas in den Handel.

Allerdings ist das Konzept eines massenproduzierten fuelless Generators ein interessanter Vorschlag zu den Ingenieuren heute geblieben. Viele Papiere sind auf die Möglichkeit des Errichtens solch eines Generators geschrieben worden, der auf der Arbeit von Tesla basiert. Bei den Konferenzen und bei den Messen ist es nicht ungewöhnlich, Ingenieure zu finden, die zur Unterstützung der Idee Tesla’s des fuelless Generators sprechen. Gelegentlich werden Kleinmodelle konstruiert. Jedoch scheint es nicht, an diesem einen Funktionsprototyp zu geben, der für Gebrauch in der Industrie oder durch die allgemeine Bevölkerung produziert werden kann.